16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Griesalp – Hohtürli - Kandersteg

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T3 anspruchsvoll
Dauer
7:00 h
Länge
13 km
Aufstieg
1.540 hm
Abstieg
1.270 hm
Max. Höhe
2.882 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Wanderung in den Berner Alpen. Von der Griesalp (1.440 m) im Kiental geht es über die Passhöhe Hohtürli (2.778 m) zu einem Juwel der Schweizer Bergseen: dem Oeschienensee (1.578 m).

Sowohl die Gletscherwelt als auch das grüne Alpenvorland bezaubern auf dieser traumhaften Hochgebirgswanderung im UNESCO-Welterbe „Schweizer Alpen", die geübte und konditionsstarke Wanderer auch an einem Tag schaffen.

💡

Wer in der Blüemlisalphütte (2.840 m) übernachtet, dem sei das währschafte Dreigangmenü mit erlesenen Weine aus dem Wallis und aus Italien empfohlen.

Anfahrt

A6 oder A8 bis Feldstraße in Reichenbach im Kandertal nehmen, Kientalstraße, Boden und Faulbrunni bis Griesalp nehmen.

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze am Tschingelsee und auf der Griesalm.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Regio-Express stündlich ab Bern und Brig nach Reichenbach i.K. Von dort mit dem PostAuto zur Griesalp. 

Mit der Gondelbahn von Oeschinen nach Kandersteg.

Bergwelten entdecken