Uina-Bernina Bike-Tour - Etappe 3: Von Livigno via Bernina nach S-chanf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S3 schwierig 6:00 h 85,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.510 hm 2.640 hm 2.472 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die dritte Tagesetappe der Uina-Bernina Bike-Tour bietet unterschiedlich anspruchsvolle Trails, eine lange Abfahrt nach Poschiavo und die anschließende Bahnfahrt mit dem Bernina-Express zurück auf den Pass. Die letzten 20 km rollt man durch das Oberengadin bis zum Etappenziel in S-chanf und verarbeitet entspannt die starken Eindrücke des Tages. 

💡

Eine Alternative zur Route via „La Stretta“ bietet der neue und attraktive „Val Minur Marmotta-Trail“, der die Forcola di Livigno mit der Forcola Minor verbindet, an der Motta Bianca (2.561 m) den höchsten Punkt erreicht und weiter zum Ospizio Bernina führt. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoverlad durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass nach Zernez auf auf H27. Von Zernez auf der H28 bis Munt la Schera und durch den Mautpflichtigen Tunnel la Schera nach Livigno 

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf H27 bis nach Zernez. Von Zernez auf der H28 bis Munt la Schera und durch den mautpflichtigen Tunnel la Schera nach Livigno.

Von Süden
Via Bozen und Meran auf der SS40 bis nach Mals. Von Mals auf der SS41 bis an die Schweizer Grenze nach Müstair. Von Müstair auf der H28 bis über den Ofenpass bis Munt la Schera und durch den Mautpflichtigen Tunnel la Schera nach Livigno.

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze in Livigno (Startort)

Kostenpflichtige Parkplätze in S-chanf (Zielort)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn (von Chur, Landquart/Prättigau, vom Oberengadin oder ab Scuol) stündlich bis Bahnhof Zernez

Weiter mit dem PostAuto aus dem Val Müstair und Mals stündlich bis zur Haltestelle Punt la Drossa P4

Ab Zernez und Punt la Drossa P4 mit dem PostAuto mehrmals täglich bis zur Haltestelle Livigno, Centro

Mountainbike • Graubünden

S-charl Val Mora

Dauer
10:00 h
Anspruch
S3 schwierig
Länge
85,2 km
Aufstieg
3.085 hm
Abstieg
3.135 hm

Bergwelten entdecken