16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Wanderung zur Bärenbadalm von Pertisau

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:00 h
Länge
4,8 km
Aufstieg
682 hm
Abstieg
183 hm
Max. Höhe
1.460 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Gemütliche und sehr lohnende Wanderung von Pertisau zur Bärenbadalm im Karwendelgebirge des Tiroler Landes. Auf durchwegs recht flachen und gut beschilderten Wegen hat man stets schönen Weitblick auf die Region Achensee, den Hochiss und die Rotpitze.

💡

Wer nach dem Wandern eine Einkehrmöglichkeit sucht, der sollte den Landgasthof Klara in Pertisau besuchen. Dieser bietet ausgezeichnete regionale Spezialitäten, hat einen großen überdachten Gastgarten und tolle Zimmer zum Übernachten.

Anfahrt

Inntal-Autobahn (Vignettenpflicht!), Ausfahrt Achensee, Achensee-Bundesstraße B 181, in Maurach abzweigen nach Pertisau

Von München:

bis zur Autobahnausfahrt Holzkirchen, Tegernsee und Achenpass oder Bad Tölz. Über die Staatsgrenze kurz vor Achenkirch und in Maurach zweigt man ab nach Pertisau.

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Karwendelbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Jenbach, dann mit dem Linienbus oder mit dem Taxi nach Pertisau.

Mit dem Zug bis zum Bahnhof Tegernsee, dann mit dem Taxi oder mit dem Bus (Linie 9550) über Kreuth nach Pertisau am Achensee (ca. 35 km).

Bergwelten entdecken