Alpe-Adria-Trail - Etappe 14: Döbriach - Langalmtal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 7:15 h 17 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.140 hm 90 hm 1.633 m

Von Döbriach ins Langalmtal führt diese Wanderetappe des Alpe-Adria-Trails in den Nockbergen (Gurktaler Alpen) in Kärnten. Über den Kneipp- und Mühlenwanderweg geht es vom Granat begleitet durch idyllische Naturlandschaften. Ziel der Etappe ist das urige Erlacherhaus.

💡

Das Sagamundo - Das Haus des Erzählens - im Zentrum Döbriachs und das Granatium im Ortskern Radenthein besuchen.

Anfahrt

Von Süden oder Norden kommend ist die Anreise über die Autobahn A 10 bis zur Abfahrt Millstätter See problemlos. Danach hält man sich bei der Ausfahrt rechts Richtung Millstatt. Von der Ausfahrt bis nach Döbriach sind es 13,5 km entlang der Millstätter Straße B98. Dabei fährt man durch Seeboden, Millstatt, Pesenthein und Dellach entlang des Millstätter Sees bis nach Döbriach. Hier biegt man vor der Ortstafel (100 m vor dem Spar-Geschäft) rechts ab auf die Seefeldstraße welche Sie direkt zum Start der Etappe bringt.

Von Radenthein kommend folgt man der Millstätter Straße B98 durch Döbriach bis zur Ortsendetafel und nimmt die nächste Abbiegung (gleich nach der Bushaltestelle) links. Entlang der Seefeldstraße kommt man zum Start der Etappe.

Parkplatz

Nach ca. 300 m findet man auf der rechten Seite den Fischerweg, wo sich genügend Parkmöglichkeiten befinden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug bis zur Haltestelle Döbriach (beim Seeende).

Hütte • Kärnten

Erlacherhaus (1.655 m)

Das Erlacherhaus ist ein beliebtes Ausflugsziel für Wanderer, Mountainbiker und Familien die Entspannung, Gemütlichkeit und die besondere Kärntner Kulinarik suchen. Das Haus liegt am Fuße des Rosennocks in den sanften Nockbergen auf 1.655 m Seehöhe. Die Kärntner Nockberge haben ein hervorragendes Wanderwegenetz. Von einfachen bis anspruchsvolleren Touren in der einmaligen Naturlandschaft ist hier für jeden etwas dabei. Die vielen Rundwege können auch von Familien ohne Schwierigkeiten bewältigt werden. Das Haus ist für mehrtägige Aufenthalte mit seinen urig-gemütlichen Zimmern ausgelegt. Oder man nutzt das Erlacherhaus als Ausgangspunkt oder Ziel für eine unvergessliche Wandertour.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Venetien

Monte Alto di Pelsa

Dauer
6:45 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
16,9 km
Aufstieg
1.375 hm
Abstieg
1.375 hm

Bergwelten entdecken