Gardaseeberge

Die besten Tipps und Adressen rund um den Monte Baldo

Touren-Tipps • 7. April 2016

Der Monte Baldo am Gardasee in Italien ist ein Berg der vielen Möglichkeiten. Wohnen, Essen, Kultur – hier die wichtigsten Infos zum Reiseziel.

Monte Baldo
Berg der vielen Möglichkeiten: Der Monte Baldo am Gardasee

Ankommen

Mit dem Auto erreicht man Malcesine von Innsbruck aus in weniger als drei Stunden. Abfahrt Rovereto-Süd, an der Nordseite des Monte Baldo vorbei, dem Ufer entlang nach Torbole und Malcesine. Mit dem Zug fährt man nach Rovereto oder Peschiera, von dort weiter mit dem Bus.

Essen und Schlafen

Nächtigen mit Stil

Unweit der Talstation der Seilbahn auf den Monte Baldo und nahe am See lässt es sich im Hotel Meridiana angenehm wohnen. Eindrucksvolles Frühstücksbuffet.

Hotel Meridiana

Via Navene Vecchia 39, 37018 Malcesine (VR)

Tel.: +39/045/740 03 42

www.hotelmeridiana.it

Hotel Meridiana
Nahe am Gardasee lässt es sich im Hotel Meridiana angenehm residieren

Oase der Ruhe

Vier Sterne, tolle Aussicht, direkt am Seeufer, besonders empfehlenswert. Mit Pool und schönem Wellnessbereich.

Hotel Bellevue San Lorenzo

Via Gardesana 164, 37018 Malcesine (VR)

Tel.: +39/045/740 15 98

www.bellevue-sanlorenzo.it

Prima Pizza

Eine der besten Pizzas bekommt man im Ristorante Aristotele serviert. In einer gepflasterten Seitengasse schmiegen sich die kleinen Tische und Sessel rund ums Lokal. Eine schiefe Optik erhält man höchstens nach zu viel Limoncello oder Grappa danach.

Ristorante Aristotele

Vicolo Casella 10, 37018 Malcesine (VR)

Tel.: +39/338/901 96 97

Mitbringsel

Gut geölt

Als Mitbringsel für sich (und andere) bietet sich bestes Olivenöl aus traditioneller lokaler Produktion an. Im Laden Consorzio Olivicoltori Malcesine in der touristisch belebten Via Navene kann man das kalt gepresste Olivenöl verkosten und natürlich kaufen, um Italien nach Hause mitzubringen.

Consorzio Olivicoltori Malcesine

Via Navene 21, 37018 Malcesine (VR)

Tel.: +39/045/740 12 86

www.oliomalcesine.it

Sport und Kultur

Ausflug mit Schirm

Wer den Monte Baldo im Flug erleben will, ist bei Peter Lehmann an einer guten Adresse. 130 Euro kostet ein Paragleit-Tandemflug über den See. Selbst Akrobatik-Piloten kann man buchen (gegen Aufpreis und eine Portion Mut).

Infos: gittaundpeter@gmail.com

Tel.: +39/338/195 38 22

Ein Rat zum Rad

Direkt an der Talstation der Monte-Baldo-Bahn kann man auf das Bike umsatteln: Im Shop Xtreme erhält man Bikes und Ausrüstung für alle Ansprüche (vom E-Bike bis zum Extrem- Bike). Mountainbike-Guide Davide Fambri kennt die Trails wie wenige andere.

Bikeshop Xtreme

Via Navene Vecchia 10, 37018 Malcesine (VR)

Tel.: +39/045/740 01 05

www.xtrememalcesine.com

Gezeichnet von Goethe

Schon Johann Wolfgang von Goethe blieb bei seiner italienischen Reise in Malcesine hängen – fast noch länger als erwünscht: Als er das Castello Scaligero (Skaligerburg) zeichnete, hielt man ihn kurz wegen Spionageverdacht fest. Die Burg thront auf einem Felsvorsprung direkt am Ufer des Sees – ein Must-see inklusive Museum.

Castello Scaligero Via Castello 39, 37018 Malcesine (VR)

Tel.: +39/045/657 03 33

Bergwelten entdecken