15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wandern und Mountainbiken

Das Alpbachtal entdecken

• 11. Mai 2022

Der Tiroler Alpbachtal ist ein wahres Outdoor-Paradies. Wir stellen euch Touren und Trails vor, die ihr keinesfalls verpassen solltet.

Sonnenaufgang am Gratlspitz im Alpbachtal
Foto: Daniel Kubera / Bergwelten
Sonnenaufgang auf der Gratlspitze im Alpbachtal
Anzeige

Das Alpbachtal in Tirol hat es wie kaum eine andere Gegend Österreichs geschafft, sich ihre Ursprünglichkeit zu bewahren. Die Straße ins Tal wurde erst spät gebaut, sehr viele traditionelle Strukturen haben sich hier deshalb erhalten. Zudem sorgt die Bauordnung bereits seit den 1950er-Jahren dafür, dass sich neue Gebäude in die althergebrachte Bauweise einfügen. Aber das ist nur ein Grund, warum man der Region einmal einen Besuch abstatten sollte. Hier zehn weitere:

5 der schönsten Wanderungen im Alpbachtal

Sonnenaufgang am Gratlspitz im Alpbachtal
Foto: Daniel Kubera / Bergwelten
Ein wunderschöner Aussichtsberg und eine beliebte Sonnenaufgangstour: die Gratlspitze

1. Panoramaweg Wiedersbergerhorn

Die Wanderung trägt ihren Namen zu Recht. Sie führt um das Wiedersbergerhorn und bietet herrliche Ausblicke auf das Alpbachtal, Zillertal und Inntal. Vom schroffen Karwendel bis zu den Gletschern am Alpenhauptkamm kann man hier viele alpine Schönheiten aus der Ferne bewundern.

2. Großer Galtenber

Der große Galtenberg ist der höchste Berg im Bezirk Kufstein, gilt als der schönste Aussichtsberg der Umgebung und gehört zur Gebirgsgruppe der Kitzbüheler Alpen. Die anspruchsvolle Wanderung führt von Inneralpbach ausgehend auf diesen imposanten Zweitausender.

3. Schatzbergrunde von Alpbach

Über Forststraßen und Steige, vorbei an Almen und Heumähern, geht es auf dieser Tour auf den Schatzberg und wieder retour. Vom Gipfel aus kann man seinen Blick in die Ferne schweifen lassen und so richtig abschalten.

4. Auf die Gratlspitze

Wanderung auf einen schönen, aussichtsreichen Gipfel, die direkt vom Congress-Zentrum Alpbach aus zu erreichen ist. Im Gipfelbereich sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit notwendig.

5. Farmkehralm

Auf dieser gemächlich ansteigenden Tour geht es über rund 500 Hm von Inneralpbach auf die Farmkehralm. Die Wanderung führt vorbei an schönen Almen und ist eine wahre Genusstour, die auch für Kinder geeignet ist.

5 der schönsten Mountainbike-Touren im Alpbachtal

Bergwelten-Redakteur Martin beim Mountainbiken im Alpbachtal am Schatzberg
Foto: Daniel Kubera / Bergwelten
Bergwelten-Redakteur Martin beim Mountainbiken im Alpbachtal am Schatzberg

1. Rundweg: Alpbach - Sieglbichlalm - Thaleralm

Mittelschwere Rundtour auf einem teils sehr steilen Schotterweg von Alpbach (975 m) über Sieglbichl zur Thaleralm auf ungefähr 1.500 m und zurück. Unterwegs bieten sich diverse Einkehrmöglichkeiten.

2. Alpbach-Bischoferalm-Holzalm

Die Mountainbike-Tour von Alpbach auf die Holzalm ist aufgrund ihrer Länge eine durchaus anspruchsvolle Unternehmung, die jedoch am Ziel alle Anstrengung bei einer herzhaften Tiroler Jause vergessen lässt. 

3. Alpbachtalrundfahrt

Diese etwa 25 km lange mittelschwierige Rundfahrt begeistert aufgrund der Landschaft. Hauptsächlich über Asphaltstraßen, aber auch auf Feldwegen, geht es angenehm durchs Alpbachtal.

4. Mountainbiketour zur Steinbergalm von Inneralpbach

Entlang einer schönen, teils steilen Forststraße geht es von Inneralpbach zur Steinbergalm auf eine Höhe von 1.710 m. Auf dieser nicht ganz acht Kilometer langen und eher schweren Route kommt man an verschiedenen Almen vorbei und radelt ein Stück entlang der Alpbacher Ache.

5. Farmkehralm von Inneralpbach

Die mittelschwierige Mountainbike-Tour von Inneralpbach (1.010 m) bis zur Farmkehralm (1.521 m) wird von traumhafter Aussicht über die Kitzbüheler Alpen begleitet. Man radelt fast ausschließlich auf geschotterten Forststraßen und kann unter anderem das Stück entlang der Alpbacher Ache genießen.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken