16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wanderung zur Dümlerhütte von Roßleithen

Wanderung zur Dümlerhütte von Roßleithen

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Wandern

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
4,9 km
Aufstieg
782 hm
Abstieg
782 hm
Max. Höhe
1.474 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Mittelschwere Wanderung vom oberösterreichischen Roßleiten vorbei am Pießling Ursprung und hinauf zur Dümlerhütte. Auf einer Strecke von etwa 5 km legt man auf durchwegs guten Wegen rund 800 Hm zurück und erreicht schließlich das Ziel auf 1.495 m. An klaren Tagen kann man von hier oben die Weitsicht auf die Pyhrn-Priel Region und das Tote Gebirge genießen.

Wegbeschreibung
Die Wanderung beginnt beim Parkplatz unterhalb des Gasthauses Sengschmied. Von hier wandert man erst durch das Sensenwerk Schröckenfux ehe man zum Pießling Ursprung kommt. Auf gutem Weg wandert man weiter bis zur Talstation der Materialseilbahn der Dümlerhütte. Ab hier steiler aufwärts zum Roßleithnerreit und zur Tommeralm.

Schließlich folgt man dem Wanderweg-Nummer 218 zur Dümlerhütte.

💡

Wer nach dem Wandern noch gerne Einkehren möchte, der sollte den Gasthof-Pension Waldhof in Roßleiten besuchen. Dieser serviert neben klassischer Hausmannskost aus regionalen Produkten auch selbstgemachte Mehlspeisen.

Anfahrt

Auf der A9 bis Windischgarsten, dann weiter bis Roßleiten.

Parkplatz

Neben Fux Maschinenbau in Roßleithen.

Bergwelten entdecken