Anzeige

Wanderung zur Langtalereckhütte von Obergurgl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:20 h 6,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
620 hm 110 hm 2.442 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Im Sommer ist das Gurgler Tal in Tirol bei weitem nicht so frequentiert, als man es aus den Wintermonaten kennt. Daher wandert man meist im Alleingang und fernab von Touristenströmen. Selbst der eher breite Schotterweg zur bewirtschafteten Schönwieshütte und dann schmaler weiter zur Langtalereckhütte sind verhältnismäßig wenig begangen. Eine Wanderung in der man die Natur genießen kann.

💡

Der Wanderweg durch den 400 Jahre alten Zirbenwald führt direkt zur Schönwieshütte, auf der man sich tiroler Schmankerl schmecken lassen kann.

Anfahrt

Autobahn A 12 Richtung Innsbruck - Abfahrt Ötztal nach Roppener Tunnel - B 186 (50km) nach Obergurgl-Hochgurgl

Parkplatz

Dorfzentrum Obergurgl - Parkplatz hinter Mehrzweckgebäude

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Ötztal-Bahnhof und mit dem Linienbus nach Obergurgl.

Bergwelten entdecken