Almenweg light – Etappen 22 und 23: Zauchensee – Obertauern

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 18,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
980 hm 700 hm 1.799 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Der Fernwanderweg „Salzburger Almenweg“ erstreckt sich über 350 Kilometer durch die Pongauer Bergwelt im Salzburger Land. Auf dieser mittelschweren Wanderung werden zwei Etappen zurück gelegt: Es geht von Zauchensee über die Vordergnadenalm zur Südwiener Hütte (1.802 ). Nach einer Übernachtung geht es am nächsten Tag über den Hirschwandsteig nach Obertauern. Insgesamt eine mittelschwere Tour in den Radstädter Tauern, bei der Schwindelfreiheit auf dem Steig von Vorteil ist.
💡
Die beiden Etappen lassen sich mit einer guten Grundkondition auch ohne Übernachtung an einem Tag bewältigen.

Anfahrt

Bis Oberzauchensee fahren

Parkplatz

In Oberzauchensee

Öffentliche Verkehrsmittel

Man kommt mit dem Wanderbus der Salzburger Sportwelt bequem zu den Ausgansgspunkten und wieder zurück nach Radstadt.
Südwiener Hütte
Hütte • Salzburg

Südwiener Hütte (1.802 m)

Die Südwiener Hütte (1.802 m) im Salzburger Pongau, kurz „Süwie“ genannt, liegt in den Radstädter Tauern zwischen Obertauern und dem Tauerntunnel Nordportal. Die urige Hütte mit sehr guter Küche ist leicht zu erreichen und im Sommer Ziel- und Ausgangspunkt für Wanderer und im Winter für Skitourengeher, Rodler und Schneeschuhwanderer.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Drachenweg

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
17,1 km
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm
Wandern • Kärnten

Zu den Lanischseen

Dauer
5:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
16,1 km
Aufstieg
900 hm
Abstieg
900 hm

Bergwelten entdecken