15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Pinzgauer Spaziergang

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
6:00 h
Länge
17,1 km
Aufstieg
883 hm
Abstieg
811 hm
Max. Höhe
2.078 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Was für ein Höhenweg! Der Pinzgauer Spaziergang bietet auf einer Höhe von rund 1.800 bis 2.000 m Seehöhe ein Panorama auf über 30 3.000er. Er gilt als einer der schönsten Höhenwege der Ostalpen. Die Auffahrt zur Schmitten erfolg dabei bequem mit der Seilbahn und nach der Abfahrt mit der Schattbergbahn nimmt man den Bus, um von Saalbach wieder retour nach Zell am See zu gelangen.

💡

Für diese Wanderung empfiehlt es sich gutes Schuhwerk und ausreichend Proviant und Flüssigkeit mit zu nehmen, denn entlang des Weges gibt es keine bewirtschafteten Hütten - diese erreicht man nur mit kleinen Abweichungen vom Hauptweg. 
Die Talfahrt erfolgt mit dem Schattberg X-press mit gültigem Berg- und Talfahrtsticket; auch von Saalbach kommend möglich. 

Anfahrt

Von Salzburg über die Autobahn bis Kreuz Pongau bei Bischofshofen. Hier weiter auf der Bundesstraße bis Kaprun und Zell am See. In Zell am See links zur Talstation der trassXpress Seilbahn. 

Parkplatz

Parkplatz bei der Talstation der Seilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Zell am See ist sehr gut mit der Bahn zu erreichen. Mit dem Bus zur Talstation der Seilbahn. Auffahrt mit dem trassXpress bis zur Bergstation am Gipfel der Schmittenhöhe.

Bergwelten entdecken