16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Hinterwildalpen - Eisenerzer Höhe – Gr. Geiger

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:00 h
Länge
7 km
Aufstieg
985 hm
Abstieg
90 hm
Max. Höhe
1.693 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Eine schöne Wanderung durch die Hochschwabgruppe in der Steiermark ist die Tour Hinterwildalpen (780 m), Eisenerzer Höhe (1.549 m) auf den Großen Geiger (1.723 m). Hinterwildalpen ist ein sehr uriges Almen- und Bergdörflein mit einer einzigartigen Flora und Fauna im Gebiet Wildalpen und so ist auch der ganze Weg ein einmaliges Naturerlebnis. Am Gipfel bieten sich herrliche Ausblicke auf Hinterwildalpen, den Hochschwab und die Gesäuseberge bis ins Alpenvorland.
💡
Einkehr- und Nächtigungstipp: Gasthaus Zum Krug in Hinterwildalpen!

Anfahrt

Die Anreise aus Wildalpen: Man fährt 6 km bis nach Hinterwildalpen vorbei an Gasthaus Zum Krug, zweigt gleich danach links ab

Die Anreise mit dem Auto nach Wildalpen: Aus Wien: A1 Westautobahn Abfahrt Ybbs über Wieselburg, Scheibbs und Lunz/See nach Göstling an der Ybbs weiter in Richtung Palfau, an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen

Aus Wien, Eisenstadt: Semmeringschnellstraße S6, Nähe Mürzzuschlag auf die B23 Mariazeller Bundesstraße und Mürzsteg und Wegscheid nach Gusswerk und an der Hochschwab Bundesstraße B 24 bis Wildalpen

Aus Linz: A1 bis Knoten Voralpenkreuz, A9 bis Windischgarsten, Unterlaussa, Altenmarkt, Grossreifling, Palfau und Wildalpen

Aus Salzburg: A1 auf A9 bis Ausfahrt Ardning/Admont, Gesäusebundesstraße und B24 bis Wildalpen

Aus Graz: A9 Pyhrnautobahn, Abfahrt, Traboch (Nähe Leoben) über Präbichl/Eisenerz, Hieflau, Landl, Gams nach Palfau an der Kreuzung Erzhalden abbiegen nach Wildalpen

Parkplatz

Am Gebirgsbachschotterfeld – Beginn zur Forststraße

Bergwelten entdecken