Alpstein-Trämpl

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 4:00 h 5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
760 hm – – – – 1.345 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis August
  • Einkehrmöglichkeit

Hinauf auf den Gipfel von Trämpl und Alpstein über die Ebenforstalm im Nationalpark Kalkalpen in Oberösterreich:  Diese mehrstündige Wanderung auf über 1.400 m besticht mit ihren fantastischen Ausblicken über das Reichraminger Hintergebirge und das Sengsengebirge. Besonders im Frühling und Sommer kann man beim Anstieg die durch Auswaschungen geformte Schluchtlandschaft bestaunen und sich nach dem Zurücklegen von über 900 Höhenmetern mit einer Jause am Gipfel belohnen. 

💡

Wer mehr über die Geschichte der Alm, Wasser und Karst sowie das Ebenforster Moor erfahren möchte, kann direkt auf der Ebenforstalm den leicht begehbaren, einstündigen Themenrundweg „Wollgras, Alm und Wasserschwinde" machen.

Anfahrt

Zum Parkplatz Scheiblingau

Parkplatz

Am Parkplatz Scheiblingau

Ebenforstalm
Hütte • Oberösterreich

Ebenforstalm (1.105 m)

Die Ebenforstalm liegt im oberösterreichischen Bezirk Steyr-Land im Nationalpark Kalkalpen, unter dem Alpstein und Trämpl, und ist beliebtes Ziel von Wanderern, Ausflüglern, Familien mit Kindern und vor allem Mountainbikern. Für Entspannung sorgt ein herrlicher Ausblick ins Reichraminger Hintergebirge, Sengsengebirge und Alpenvorland. Auf der Alm wird die Milch der Kühe und Ziegen zu Almbutter, frischem Topfen und Ziegenkäse verarbeitet. Die Ebenforstalm, auf der man auch übernachten kann, ist Station des musikalischen Alm-Sommers.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Oberösterreich

Kaiblinger Kogel

Dauer
3:20 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm
Wandern • Steiermark

Karleckrunde

Dauer
3:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
8,6 km
Aufstieg
540 hm
Abstieg
540 hm

Bergwelten entdecken