Über Buchensteig und Begsteigersteig auf die Ebenforstalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:25 h 11,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
903 hm 215 hm 1.103 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Eine lohnende Wanderung vom Anzenbachschranken nahe Reichraming durch das Reichraminger Hintergebirge, bei der man den Urwaldcharakter der Wälder so richtig spürt. Als Ziel lockt die idyllische Ebenforstalm. Eine lohnende Familienwanderung in den Oberösterreichischen Voralpen im Bundesland Oberösterreich.
💡
Am Begsteigersteig kann man so gut wie nirgendwo sonst den Urwaldcharakter des Hintergebirges erleben. Das heißt aber auch: hier muss über Baumstämme geklettert werden und durch Brombeersträucher und Brennnesseln gewandert werden. Lange Hosen ersparen Kratzer!
Für kleine Kinder ist der Abschnitt daher nicht gut geeignet.

Anfahrt

Bis Reichraming und weiter auf der Anzenbachstraße bis zum Anzenbachschranken fahren

Parkplatz

Parkplatz beim Anzenbachschranken
Ebenforstalm
Hütte • Oberösterreich

Ebenforstalm (1.105 m)

Die Ebenforstalm liegt im oberösterreichischen Bezirk Steyr-Land im Nationalpark Kalkalpen, unter dem Alpstein und Trämpl, und ist beliebtes Ziel von Wanderern, Ausflüglern, Familien mit Kindern und vor allem Mountainbikern. Für Entspannung sorgt ein herrlicher Ausblick ins Reichraminger Hintergebirge, Sengsengebirge und Alpenvorland. Auf der Alm wird die Milch der Kühe und Ziegen zu Almbutter, frischem Topfen und Ziegenkäse verarbeitet. Die Ebenforstalm, auf der man auch übernachten kann, ist Station des musikalischen Alm-Sommers.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Steiermark

Hochmühleck

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,7 km
Aufstieg
910 hm
Abstieg
– – – –
Wandern • Steiermark

Mugel ab Niklasdorf

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,1 km
Aufstieg
890 hm
Abstieg
890 hm

Bergwelten entdecken