Gründerweg - Pilgerweg von Aflenz Kurort nach Mariazell

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 9:00 h 37,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.460 hm 1.330 hm 1.292 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Anspruchsvolle Weitwanderung in der Hochschwabgruppe: Der jahrhundertalte und äußerst aussichtsreiche Pilgerweg vom steirischen Aflenz in den Wallfahrtsort Mariazell ist aufgrund seiner Länge nur für geübte Wanderer geeignet.

Der Weg führt abwechselnd über Forststraßen, Waldwege, alpine markierte Wege und Steige und streckenweise über einen asphaltierten Rad- und Fußweg.

💡

Entlang dieses wunderschönen Pilgerweges findet man viele historische Bauten und Pilgerstätten, wie die Pfarrkirche St. Peter in Aflenz, die Pfarrkirche St. Leonhard in Seewiesen, der Brandhof und die Pfarrkirche in Gollrad, die Kirche „Zum Heiligen Kreuz“ sowie die Kapelle am Sigmundsberg in Gusswerk und die Wallfahrtskirche Mariä Geburt Basilica Minor in Mariazell.

Wer lieber gemütlich wandert und die vielen Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke besichtigen möchte, kann den Pilgerweg auch in mehreren Etappen zurücklegen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es entlang der Strecke in Seewiesen, Gollrad und Gusswerk.

Anfahrt

Von Süden
Von Kapfenberg auf der B20.

Von Norden
Über Mariazell und den Seeberg auf der B20.

Von Osten
Über den Semmering auf der S6 bis Kapfenberg und weiter auf der B20.

Parkplatz

Es gibt verschiedene gekennzeichnete Parkplätze im Ort.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Bahnhof Bruck/Mur oder Kapfenberg und von dort mit dem Bus nach Aflenz Kurort.
Linie 171 (Bruck/Mur - Aflenz - Turnau) oder
Linie 172 (Bruck/Mur - Aflenz - Mariazell)

Wandern • Wien

Sternwanderweg 45

Dauer
8:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
35 km
Aufstieg
1.040 hm
Abstieg
1.010 hm

Bergwelten entdecken