Magazin

Bergwelten Schweiz (Sommer 2017) ist da!

Magazin • 4. Juli 2017

Der Berg und das Wasser: Das Motto unseres neuen Magazins wird gleich am Cover deutlich: Der Seealpsee im Alpstein lädt zum Baden & Bootfahren ein. Was euch in der Bergwelten Schweiz #2 alles erwartet?

Bergwelten Schweiz (Sommer 2017)
Foto: Silvan Schlegl
Cover: Der Seealpsee am Bergwelten Schweiz (Sommer 2017)

Ein Bergsee, der nach langer Wanderung zum Bade lädt; ein Wasserfall, der ganz nahe an uns vorbeidonnert; eine Klamm, wild und ungestüm: Wir alle haben unsere ganz speziellen Lieblingsplätze am Wasser. Ab Seite 64 finden Sie unsere Vorschläge.

5-Seen-Wanderung Wildsee
In der Hitze des Sommers gibt es nichts besseres als eine Wanderung am Wasser. Doch wohin gehen? Wir präsentieren Dir 18 Touren zu idyllischen Bergseen und spektakulären Wasserfällen, zu ruhigen Flüssen, frischen Quellen und wilden Klammen in der Schweiz.

Es kann ein spontaner Kurztrip sein, es kann eine grössere Tour sein oder ein Familienausflug an den Doubs (ab Seite 22): In den Bergen am Wasser zu sein, das ist für viele eine ganz besondere Inspirationsquelle.

Doubs Wandern Wasserfall
Die Gegend des Doubs wird oft verkannt. Doch wer sie einmal erkundet hat, kommt nicht mehr von ihr los. Eine Flusslandschaft mit Felsen, Wiesen und Schluchten, dazu ein liebliches Hochplataeu mit tierischen und kulinarischen Höhepunkten für die ganze Familie. Das Bergwelten Schweiz (Sommer 2017) erzählt die große Wandergeschichte zum Doubs und im Jura, hier die Touren im Detail!

Und eine Kraftquelle. Immer mehr Menschen suchen und finden in den Bergen Abstand zum hektischen Alltag. In dieser Ausgabe berichten drei Frauen, warum sie seit Jahren ihren Sommer auf der Alp verbringen (ab Seite 60): als Hirtin, als Waldschützerin, als Mitarbeiterin auf einer Berghütte. «Wenn ich im September wieder hinuntergehe ins Tal, fühle ich mich viel stärker», erzählt uns Andrea Caviezel. Einfacher und treffender kann man kaum ausdrücken, warum wir so gerne in den Bergen sind.

Sommer auf der Alp: Almhütte im Berner Oberland
Ein Sommer auf der Alp ist ein unvergessliches Erlebnis. Johanna Hepfer erzählt uns von ihren Erlebnissen als Hirtin auf der Alp Haupt bei Langwies.

Der Berg und das Wasser: Der Niesen ob dem Thunersee setzt dieses Motiv perfekt in Szene (ab Seite 44). Kein Zufall, dass er Maler wie Paul Klee und Ferdinand Hodler inspirierte, bis heute Wanderer und vor allem Bergläufer begeistert: Immerhin führt auf seinen Gipfel die längste Treppe der Welt.

Wandern Niesen Schweiz Bergwelten
Der Niesen überrascht mit zwei Gesichtern: Aus der Ferne strahlt er Harmonie und Ruhe aus, aus der Nähe entfaltet er seine Reize mit abwechslungsreichen Wanderwegen, atemberaubenden Aussichten und der längsten Treppe der Welt. Wir stellen euch die 5 schönsten Touren im Detail vor.

Wir freuen uns ganz besonders, Bestsellerautorin Milena Moser für diese Ausgabe als Autorin gewonnen zu haben. Sie lebt zwar mittlerweile in den USA, die Liebe zu den Bergen hat sie aber aus der Schweiz mitgenommen. Die Angst vor dem Verlorengehen allerdings auch. «Mutter, wo bist du?» – eine dringende Leseempfehlung ab Seite 120. Viel Spass mit der 2. Ausgabe von Bergwelten.

Die Redaktion


Bergwelten Schweiz (Sommer 2017) gibt es ab 4.7. am Kiosk oder bequem im Abo! Perfekt für lange Bergtouren im Sommer: Unser Abo-Angebot mit Ultrasun Sonnencreme.

Inhaltsverzeichnis: Bergwelten Schweiz (Sommer 2017)

Bergwelten Schweiz (Sommer 2017)
Foto: Bergwelten
Inhalt: Bergwelten Schweiz (Sommer 2017)

Ausserdem im Bergwelten Schweiz (Sommer 2017):

Gleckersteinhütte Grindelwald Bergwelten Eder
Oberhalb von Grindelwald empfangen Rosmarie und Christian Bleuer in ihrer Hütte, die einst ein Hotel war und heute eine Unterkunft mit viel Charme ist. Aus der Küche überzeugt vor allem der Hackbraten, und als besondere Gäste schauen gerne die Steinböcke vorbei. Bergwelten Schweiz (Sommer 2017) widmet der Glecksteinhütte das ein großes Porträt, hier die Touren um die Hütte im Detail!
Klettern Brixen Spiluck
So nahbar sind die Dolomiten selten: Ein Kletterwochenende in Brixen verspricht Vertikalgenuss für alle Könnerstufen! Im aktuellen Bergwelten-Magazin (Juni / Juli 2017) findest du die Geschichte dazu, hier stellen wir dir die besten Kletter- und Boulderspots der Region vor! Plus: Gratis-Topos zu den Gebieten!
Asturien
Im Norden Spaniens sind die Berge hoch und die Küsten wild. Und sie liegen so nahe beieinander, dass man nach der Gipfeltour noch in den kühlen Atlantik springen kann. Im Bergwelten Schweiz (Sommer 2017) findet ihr eine lesenswerte Reisereportage über die Picos de Europa in Asturien – eines der schönsten Gebirge Spaniens und ein noch wenig bekanntes Paradies für Wanderer und Kletterer. Hier stellen wir die schönsten Touren der Region vor.
Klettersteige • Wallis

Klettersteig Jägihorn

Dauer
7:00 h
Anspruch
D/E sehr schwierig
Länge
10,6 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
800 hm
Albert-Heim-Hütte in den Urner Alpen
Die Bundesfeier steht vor der Tür! Wir haben für diesen Anlass Hütten mit speziellem Feiertagsprogramm für euch zusammengestellt.
Bergwelten: Die Bayerische Direttissima - Huberbuam extrem
Kaum eine Seilschaft hat die Kletterszene in den letzten Jahren so geprägt wie Alexander und Thomas Huber – besser bekannt als die Huberbuam. Im aktuellen Bergwelten Magazin (August/September 2017) zeigt Thomas Huber, was er auf seiner nächsten Expedition im Rucksack hat. Die führt ihn auf den 6.155 Meter hohen Cerro Kishtwar ins indische Kashmir. Hier die Bergwelten-Dokumentation der beiden Brüder über ihre Expedition nach Baffin Island.

Bergwelten entdecken