Rundtour Auracher Graben

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS+ anspruchsvoll 9:00 h 18 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.800 hm 1.800 hm 2.115 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis März
  • Rundtour

Eine wunderschöne und ausgiebige Rundtour durch den Auracher Graben (Wildalmgraben) in den Kitzbüheler Alpen. Tagesfüllender Tiefschneespaß für Gipfelsammler, bei dem man die fünf Gipfel: Hahnenkampl (1.812 m), Rauber (1.972 m), Saalkogel (2.006 m), Staffkogel (2.115 m) und Sonnspitze (2.062 m) überschreitet. An klaren Tagen hat man unterwegs fabelhaften Ausblick auf die umliegende Bergwelt Tirols.

💡

Wer nach dieser langen und anstrengenden Tour ins Tal zurückkehrt und sich nach einer Einkehr sehnt, der sollte das Gasthaus Hechenmoos in Aurach besuchen. Dieses bietet nicht nur ein tolles Restaurant, sondern auch wunderschöne Zimmer zum Übernachten sowie einen erstklassigen Wellnessbereich.

Anfahrt

Von Kitzbühel kommend auf der B161 Pass-Thurn-Straße nach Aurach, dort zweigt man nach Oberaurach ab. Vor der Kirche rechts und vor einer Kapelle links 2,3 km in Richtung Wildpark fahren.

Parkplatz

Der Parkplatz befindet sich direkt an der Kehre.

Hochwildalm
Die Hochwildalmhütte der Naturfreunde liegt auf 1.557 m Seehöhe in den Kitzbüheler Alpen am Fuße des bekannten Bischofs (2.127 m). Sie ist beliebtes Ziel und Einkehrort für Mountainbiker und Wanderer. Von der Hütte sind tolle Bergtouren auf den Bischof, die Gr. Gebra (2.057 m) sowie die Sonnspitze (2.062 m) möglich. Im Winter sind Schneeschuhwanderer und Skitourengeher gern gesehene Gäste auf der Alm, hoch über Aurach bei Kitzbühel. Allerdings ist die Hütte dann meist nur an den Wochenenden bei passendem Wetter geöffnet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Salzburg

Stubacher Sonnblick

Dauer
7:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
16 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
1.800 hm
Skitouren • Tirol

Zillerkopf

Dauer
7:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
10,6 km
Aufstieg
1.610 hm
Abstieg
1.610 hm

Bergwelten entdecken