Falkenberghaus

460 m • Selbstversorger Hütte
Öffnungszeiten

April bis Oktober

Von April bis Ende der bayrischen Herbstferien.

Telefon

+49 913 120 86 67

Räumlichkeiten

Zimmer Matratzenlager
5 Zimmerbetten 26 Schlafplätze

Details

  • Spielplatz
  • Dusche
  • Für Familien geeignet
  • Handyempfang
  • Mit Kindern auf Hütten

Lage der Hütte

Das Falkenberghaus liegt in Vorra-Artelshofen auf der Hersbrucker Alb über dem Pegitztal und ist eine geräumige und gut ausgestattete Selbstversorgerhütte für größere Wandergruppen, Familien und Schulklassen.

Aber auch für Feiern und kleinere Seminare ist das gut erreichbare Haus bestens geeignet. In der näheren Umgebung befinden sich außerdem zahlreiche Klettersteige, Wandertouren und Bademöglichkeiten.

Kürzester Weg zur Hütte

Über Hohenstadt nach Artelshofen und ab dem Gasthaus Pechwirt der Beschilderung bis zur Hütte folgen. Etwa 100 Meter vor dem Haus sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Gehzeit: k.A.

Höhenmeter: k.A.

Alternative Route: k.A.
 

Leben auf der Hütte

Das 1926 erbaute Falkenberghaus wurde über die Jahre immer wieder ausgebaut und modernisiert. Es beherbergt heute rund 30 Personen. In der geräumigen Gaststube finden sogar über 50 Personen Platz. 

Die große Küche ist mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet, welche man sich von einer Selbstversorgerhütte erwarten darf. Getränke müssen der Hütte entnommen werden.

Möchte man einmal aufs Kochen verzichten, kann man auf den Gasthof Pechwirt, den Partyservice Tauber in Neuhaus oder den Partyservice Hummert in Velden ausweichen.

Direkt am Haus befinden sich außerdem ein eigener Kinderspielplatz, eine Tischtennisplatte und ein großer Grillplatz.

 

Gut zu wissen

WC, Duschen mit Warmwasser und Strom vorhanden. Kein WLAN, guter Handyempfang. Bezahlt wird in bar. Das Mitbringen von Hunden sollte im Vorfeld abgeklärt werden.

 

Touren in der Umgebung

Burg Hohenstein; Burgruine Rothenberg; Burg Veldenstein; Maximiliansgrotte; Norissteig u. Höhenglücksteig; Freizeitpark Plech; Fränkisches Wunderland; Naturpark Veldensteiner Forst.

Anfahrt

Über die A9 nach Neunkirchem am Sand und über die B14 weiter nach Hohenstadt. Danach in Richtung Neuhaus nach Artelshofen und ab dem Gasthaus Pechwirt der Beschilderung bis zur Hütte folgen.

Parkplatz

100 m vom Haus entfernt

Die kleine Röthenbacher Hütte liegt in Lehenhammer im bayerischen Teil der Fränkischen Schweiz. Sie ist eine teilweise bewirtschaftete Einkehr und Raststätte für Wanderer und Mountainbiker, aber auch Familien mit Kindern sind herzlich willkommen. Sie liegt in der Oberpfalz rund 30 Kilometer von Röthenbach entfernt.   
Geöffnet
Apr - Okt
Verpflegung
Selbstversorger
Hütte • Bayern

Angfeld-Hütte (500 m)

Die Angfeld-Hütte liegt in der Fränkischen Alp auf einer Höhe von 500 m. Die ganzjährig geöffnete Selbstversorgerhütte ist im Besitz der DAV-Sektion Sulzbach-Rosenberg und die Zufahrt ist bis zur Hütte möglich.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Die Mittelfrankenhütte im außeralpinen Gelände in der Fränkischen Alb ist bequem mit dem Auto, dem Bus oder der „Dampfbahn Fränkische Schweiz“ zu erreichen. Die Selbstversorger-Mittelgebirgshütte liegt am Zusammenfluss von Leinleiter und Wiesent – für Kajak- und Kanufahrer ein Paradies. Kletterer sind im Wiesenttal und im Trubachtal gefordert. Das Gebiet um die Hütte ist auch ideal für Wanderer, Spaziergänger, Radfahrer, Pensionisten und Familien mit Kindern. Das Haus eignet sich auch gut für Gruppen und Schulklassen.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger

Bergwelten entdecken