Giro di Simmental

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
2:00 h 45,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.038 hm 1.038 hm 1.294 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Kurze, abwechslungsreiche Rennradtour in der Ferienregion Gstaad im Berner Oberland in der Schweiz: Ausgehend von Zweisimmen führt diese Route hauptsächlich über ruhige Nebenstrassen nach Boltigen, auf den Rossberg und über Weissenburg retour nach Zweisimmen. 

Nicht lang aber knackig ist diese rund 45 km lange Tour, denn immerhin sind über 1.000 hm zu bewältigen. Die Aufstiege zum Rossberg und zum Chärnefang vermitteln das Gefühl von kleinen Passüberquerungen mit herrlichen Ausblicken auf die umliegende Bergwelt. Und bei Weissenburg werden die Muskeln so richtig gefordert, wenn es heißt eine kurze aber knackige Rampe mit einer Steigung von 18 % zu bewältigen.

💡

Für alle Rennradfans entfaltet sich in der Ferienregion Gstaad ein weitschweifendes Netz aus Velo-Routen. Mehr Informationen und viele weitere Touren im Rennrad Roadbook der Region Gstaad.

Das Gasthaus Rossberg am gleichnamigen Berg lädt zu einer Rast ein. Katrin, die Wirtin, verwöhnt die Gäste mit hausgemachten Nussgipfel und saisonale Köstlichkeiten vorwiegend aus einheimischen Produkten. 

Anfahrt

Von Bern kommend (Nordschweiz) auf der A6 bis zur Ausfahrt Wimmis. Weiter der Route 11 bis Zweisimmen folgen. 

Von Luzern kommend (Innerschweiz - Osten) auf der A8 über Interlaken bis zum Autobahnkreuz 18-Lattingen. Auf die A6 wechseln bis zur Ausfahrt Wimmis. Weiter der Route 11 bis Zweisimmen folgen. 

Von Lausanne (Westschweiz) kommend auf der A9 bis Ausfahrt 17-Aigle. Weiter der Route 11 bis Zweisimmen folgen. 

Parkplatz

Parkplatz in Zweisimmen am Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Zweisimmen Bahnhof.

Bergwelten entdecken