Stoderzinken von der Stoderzinken-Alpenstraße

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:15 h 5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
370 hm 370 hm 2.031 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Aussichtsreiche Wanderung in der Region Schladming-Dachstein in der Steiermark. Die Tour führt über die Tritscherhütte (1.830 m) auf den Aussichtsberg Stoderzinken (2.048 m) im Kemetgebirge.

Für den Aufstieg stehen je nach Trittsicherheit und Schwindelfreiheit zwei Varianten zur Verfügung: Der Florasteig für alle geübten Wanderer oder ein gut begehbarer Wanderweg. Beide Routen führen zum Gipfel, von dem aus man eine wunderbare Aussicht auf Gröbming und dem Ennstal genießen kann.

💡

Es lohnt sich ein Besuch des Abenteuerparks Gröbming. Er liegt direkt an der Stoderzinkenstraße und bietet 18 verschiedene Parcours mit einer Kletterlänge von 2.000 m für die ganze Familie.

Anfahrt

Von Deutschland kommend geht es bequem über die Autobahn München-Salzburg und weiter über die Tauernautobahn (A10) bis zum Knoten Ennstal. Von dort sind es über die Bundesstraße (B320) nur noch mehr ca. 25 km bis Gröbming.

Parkplatz

Mautpflichtige Straße (ca. 13 Euro pro Pkw), Parkplatz vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Gröbming liegt an der internationalen Eisenbahnlinie Salzburg-Graz. Schnellzugstationen sind Schladming und Gröbming. Ausgehend von den Bahnhöfen gibt es Bus- und Taxidienste.

Wandern • Steiermark

Tressenstein

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,1 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken