Anzeige

Zwieselbacher Rosskogel von Haggen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 4:30 h 7,6 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.430 hm – – – – 3.080 m
Anzeige

Einer der ganz großen Klassiker im Sellraintal. Viel begangene, landschaftlich schöne Skitour mit einem langen Flachstück zu Beginn. Am Gipfel wartet ein grandioser Ausblick ins Zwieselbach- sowie Gleirschtal mit den umliegenden Bergketten. Empfehlenswerte Skitour in den Stubaier Alpen in Tirol.

💡

Beleuchtete Rodelbahn: Direkt im Ortszentrum von St. Sigmund beginnen nicht nur Winterwanderwege, sondern auch eine beleuchtete Rodelbahn zur Gleirschalm. Außerdem gibt es im Ort weitere zahlreiche Winteraktivitäten: Alpinsportler können in St. Sigmund Langlaufen, Eisklettern, Eisstockschießen oder auch den ersten Skitourenlehrpfad zur Lampsenspitze besuchen. Details auf den Hinweisschildern in der Ortsmitte.

Anfahrt

Auf der Inntalautobahn A12 bis zur Ausfahrt Zirl Ost. Weiter nach Kematen und über die L13 ins Sellraintal bis zum Ortsschild Haggen. Erste Einfahrt links.

Parkplatz

Gratis-Parkplatz beim Gasthof in Haggen. An Frühjahrswochenenden oft überfüllt.

Öffentliche Verkehrsmittel

Postbuslinie 4166, Haltestelle „St.Sigmund i.S. Haggen“ 

Bergwelten entdecken