15.600 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Piz Ursera

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
3:30 h
Länge
5,4 km
Aufstieg
1.036 hm
Abstieg
10 hm
Max. Höhe
3.006 m
Anzeige

Piz Ursera (3.006 m): aussichtsreicher Skitourengipfel in den Livigno-Alpen am Grenzkamm zwischen Graubünden und Lombardei mit fantastischem Ausblick auf die bekannten Gipfelgrößen um den Berninapass wie Piz Palu, Piz Zupo, Piz Bernina mit dem Biancograt und Piz Morteratsch. Der Zustieg erfolgt von der Saseo-Hütte (1.985 m)

💡

Der Piz Ursera eignet sich bei einem Hüttenaufenthalt im Rifugio Saseo (1.985 m) gut als Eingehtour. Der Gipfel ist nicht allzu schwierig und man erhält einen guten Überblick über mögliche weitere Tourenziele wie Corn da Camp, Piz Paradisin oder La Pala.

Anfahrt

Von Nordwest
Von Pontresina auf der Route 29 über den Bernina-Pass nach Sfazù.

Von Süd
Von Poschiavo auf der Route 29 nach Sfazù.

Zustieg zum Rifugio Saoseo.

Parkplatz

Parkplatz in Sfazù

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der SBB bis Chur, anschliessend mit der RhB nach Pontresina. Von hier nach Sfazù mit dem Taxi: Massé und Partner Transports GmbH (Tel. 081 842 68 24). Im Winter fährt auf der Strecke kein Postauto.

Zustieg zum Rifugio Saoseo.

Bergwelten entdecken