16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Skihochtour Rheinquellhorn

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Dauer
5:30 h
Länge
13 km
Aufstieg
1.585 hm
Abstieg
1 hm
Max. Höhe
3.200 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Zum Ursprung des Rheins führt diese Skihochtour in den Adula Alpen Graubündens: das Rheinquellhorn (3.200 m). Wahrlich eine Marathon-Tour - durch die wilden, ersten Windungen des jungen Hinterrhein bis hinauf zu seinem Gletscher. Vom Gipfel hat man einen tollen Blick ins Tessin und auf den hier noch schmalen Hinterrhein.

💡

Deutlich entspannter wird die doch sehr lange Skitour mit einer Übernachtung auf der Zapporthütte (2.276 m), von der man am nächsten Tag weitere lohnende Ziele wie das Rheinwaldhorn (3.402 m) und den Vogelberg (3.218 m) erreichen kann.

Anfahrt

Von Chur
Über die A13 Richtung San Bernardino. Kurz vor dem Tunnel/Pass zum Rastplatz abfahren. Von dort zu Fuß zum Ausgangsort in Hinterrhein (Straße zum Schießplatz).

Vom Tessin
Aus dem Tessin auf der A13 kommend über den San Bernardino nach Hinterrhein. 

Parkplatz

Parkplatz in Hinterrhein nahe der Bushaltestelle

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Chur mit der Bahn nach Thusis und weiter mit dem Bus nach Hinterrhein, Haltestelle Tunnel Nordportal.

Bergwelten entdecken