Skihochtour Grassen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS+ anspruchsvoll 5:30 h 15,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.460 hm 1.850 hm 2.946 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis Mai
  • Einkehrmöglichkeit

Skihochtourenklassiker im Grenzgebiet zwischen Bern, Uri und Obwalden von Färnigen über die Sustlihütte (2.257 m) auf den Grassen (2.946 m). Die Abfahrt vom Grassen (2.946 m) nach Engelberg gilt zurecht als eine der schönsten Abfahrten der Zentralschweiz. Gutes Orientierungsvermögen und alpine Grundkenntnisse sind für die schwere Skitour jedoch unbedingt Voraussetzung.

💡

Eine wohlverdiente Stärkung in Form von Café und Kuchen erhält man auf der Sonnenterrasse des Restaurants Wasserfall zwischen den Talstationen Fürenalp und Stalden.

Anfahrt

Auf der A2 von Luzern kommend die Ausfahrt Wassen nehmen und Richtung Sustenpass bis kurz oberhalb von Färnigen.

Parkplatz

Einige wenige Parkplätze in Färnigen und Goritzmettlen.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Erstfeld oder Göschenen und von dort mit dem Bus nach Wassen. Weiter mit dem Alpentaxi Severin Baumann (+41 885 1787 oder +41 79 209 24 59 ) zur Sustenpassstraße oberhalb Färnigen

Sustlihütte im Winter
Auf einer sonnigen Geländeterrasse oberhalb über der Sustenpassstrasse im hintersten Meiental liegt die familienfreundliche Sustlihütte (2.257 m) umgeben von grünen Matten, festem Fels und eindrücklichen Bergen und Gletschern. Der «Leiterliweg» zur Hütte weckt nicht nur bei den Kindern die Abenteuerlust. So macht der Hüttenzustieg Spaß, schnell vergeht die Zeit. Bei schönem Wetter kann man das Essen auf der Terrasse bei herrlichem Blick ins vergletscherte Gebiet der Sustenhörner und Tierbergen genießen. Auf der anderen Seite bietet sich ein schöner Blick ins Meiental sowie auf glatt geschliffene Granitformationen und runde Felsbuckel. Beiderseits des Sustenpasses gibt es Klettereien und Boulder in allen Schwierigkeiten – die Sustlihütte bietet sich als Basislager an - zum Beispiel für die Klettergärten am Chli Sustli oder die Südgratüberschreitung (4c) am Trotzigplanggstock.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Grassen-Biwak
Das Biwak am Grassen des Schweizer Alpen Clubs liegt auf 2.647 m Höhe am Fuße des Titlis im Kanton Obwalden. Es wird von der SAC Sektion Engelberg betreut. Das Biwak befindet sich auf dem Wendenjoch in einer wunderschönen und hochalpinen Umgebung der Urner Alpen. Die Zustieg im Sommer erfolgt von Engelberg, von der Süstlihütte, von Klein Titilis oder von Gadmen aus.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Skitouren • Wallis

Ferdenrothorn

Dauer
6:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
15,2 km
Aufstieg
1.770 hm
Abstieg
1.700 hm
Skitouren • Graubünden

Skihochtour Pizzo Stella

Dauer
5:00 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
13 km
Aufstieg
1.214 hm
Abstieg
38 hm
Skitouren • Uri

Pizzo Centrale

Dauer
3:30 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
14,1 km
Aufstieg
673 hm
Abstieg
2.155 hm

Bergwelten entdecken