Skihochtour Titlis-Rundtour

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S schwierig 7:00 h 19,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
710 hm 2.695 hm 3.020 m

Details

Beste Jahreszeit: Februar bis Mai
  • Rundtour

Skihochtour um den höchsten Gipfel der Zentralschweiz: Das alpine Wahrzeichen Engelbergs ist der Titlis, mit 3.239 m die höchste Erhebung der gesamten Region zwischen Vierwaldstätter See, Sustenpass, Reuss und Haslital in den Urner Alpen im Kanton Nidwalden.

💡

Sehr aufwendige Skihochtour, die sichere Verhältnisse und ein gutes Seilhandling verlangt. Zudem ist die Orientierung bei der Abfahrt nicht immer ganz leicht. Aus diesen Gründen ist die Buchung eines Bergführers auf jeden Fall empfehlenswert. 

Anfahrt

A2 (Basel-Gotthard) bis Stans Süd, weiter auf der Hauptstraße rund 20 km bis nach Engelberg. Engelberg liegt 30 min von Luzern, 1 h 15 min von Basel, Zürich oder Bern entfernt. 

Parkplatz

Direkt am Seilbahnparkplatz in Engelberg. 

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnverbindung von Luzern – Stans nach Engelberg.

Grassen-Biwak
Das Biwak am Grassen des Schweizer Alpen Clubs liegt auf 2.647 m Höhe am Fuße des Titlis im Kanton Obwalden. Es wird von der SAC Sektion Engelberg betreut. Das Biwak befindet sich auf dem Wendenjoch in einer wunderschönen und hochalpinen Umgebung der Urner Alpen. Die Zustieg im Sommer erfolgt von Engelberg, von der Süstlihütte, von Klein Titilis oder von Gadmen aus.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Skitouren • Uri

Skihochtour Grassen

Dauer
5:30 h
Anspruch
ZS+ anspruchsvoll
Länge
15,8 km
Aufstieg
1.460 hm
Abstieg
1.850 hm
Skitouren • Glarus

Skihochtour Tödi

Dauer
6:00 h
Anspruch
S schwierig
Länge
5,2 km
Aufstieg
1.537 hm
Abstieg
42 hm

Bergwelten entdecken