17.200 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Weißkugel von Kurzras über das Quellenjoch

Weißkugel von Kurzras über das Quellenjoch

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren - Skihochtour

Anspruch
S schwierig
Dauer
7:00 h
Länge
14,1 km
Aufstieg
1.720 hm
Abstieg
1.720 hm
Max. Höhe
3.722 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Mai

    Anreise

    Anzeige

    Großartige Gletscherskitour auf die Weißkugel (3.739 m), den zweithöchsten Gipfel der Ötztaler Alpen. Der hier beschriebene Aufstieg beginnt auf der Südtiroler Seite, bei Kurzras im hintersten Schnalstal. Am Gipfel öffnet sich ein grandioses Panorama auf die umliegende Gletscherwelt.

    Wegbeschreibung
    Diese Tour ist schon wegen des Höhenunterschiedes sehr anspruchsvoll. Von Kurzras entweder über die Skipiste Lazaun bis zur ersten Kehre der Rodelbahn oder über den Sommerweg bis zur Brücke; dann jeweils rechts abbiegend in das Steinschlagtal.
    Zuerst durch ein enges, dann sich erweiterndes Tal hochsteigen. Nach Nordwesten den Steinschlagferner überqueren und über das Quellenjoch auf den Matscherferner hinüberwechseln; oder auf 2.900 m ü. M. leicht rechts aufsteigend über steile Hänge zum Grat, wo man auf die Spur des Hintereisfernes gelangt.

    Über den flachen Hintereisferner erreicht man das Hintereisjoch (3.471 m ü. M.). Von dort nach Norden abbiegend, die steile Matscherwand überwinden und über den Südgrad zum Vorgipfel der Weißkugel (dort Skidepot). Zum 30 m höheren Hauptgipfel gelangt man auf einen exponierten Grad.

    Abfahrt sowohl über die Aufstiegsroute als auch über die Schöne-Aussichtroute (Variante B).

    💡

    Diese Aufstiegsmöglichkeit vom Schnalstal ist eine von drei Möglichkeiten. Weitere Aufstiegsmöglichkeiten ab der Bergstation der Teufelsegg-Bergbahn oder über die Schöne-Aussicht-Hütte (mit Übernachtung im Glacier Hotel Grawand oder in der Schönen-Aussicht-Hütte)

    Anfahrt

    München – Rosenheim – Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) – Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Bozen ( Ausfahrt Bozen Süd) – Meran (MEBO-Schnellstraße) – der Staatsstrasse SS 38 folgen – hinter der Ortsumfahrung von Naturns der Beschilderung folgend ins Schnalstal abbiegen. Weiterfahrt bis nach Kurzras.

    Parkplatz

    Parkplatz an der Talstation der Gletscherbahn in Kurzras.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Mit der Bahn nach Bozen (internationale Verbindungen), mit dem Regionalzug nach Meran und mit der Vinschgerbahn bis nach Naturns. Vom Bahnhof Naturns mit dem Überlandbus (Linie 261) in das Schnalstal bis nach Kurzras.

    Bergwelten entdecken