Von San Pelligrino auf die Cima Juribrutto

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS+ mäßig 3:15 h 9,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
917 hm 917 hm 2.697 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit

Die Unverwechselbarkeit der Landschaft, durch die diese von San Pellegrino aus beginnende Route auf die Cima Juribrutto (2.697 m)  führt, macht diese Skitour in den Dolomiten des Trentino zu einem Klassiker mit leichtem bis mittlerem Schwierigkeitsgrad, die sich für alle Tourengeher vom Anfänger bis zum Experten lohnt.

Der Gipfel bietet eine traumhafte Aussicht auf die umliegende Bergwelt der Palagruppe, des Rosengarten, der Marmolata und des Latemar im Vordergrund und der Cadore-Dolomiten etwas weiter im Norden und im Südosten die Brenta-Dolomiten.

💡

Einen gemütlichen Ausklang findet die Tour mit typischen trentiner Spezialitäten im Restaurant Negritella.

Anfahrt

Moena – Passstraße San Pellegrino – Restaurant Negritella

Parkplatz

Parkplatz des Restaurants Negritella (1.780 m), 2 km vor dem Pass rechts Richtung Moena.

Skitouren • Trentino-Südtirol

Cima della Fradusta

Dauer
3:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
10,8 km
Aufstieg
400 hm
Abstieg
1.650 hm

Bergwelten entdecken