15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Medalges oder Sobutsch

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS- mäßig
Dauer
3:00 h
Länge
10,4 km
Aufstieg
941 hm
Abstieg
941 hm
Max. Höhe
2.479 m
Anzeige

Das Campilltal verwandelt sich im Winter in ein Schneeparadies für alle. Der Sobutsch (2.479), wie das Relief über der Medalges Alm genannt wird, ist ein Ausflugsziel, das durch seine atemberaubende Schönheit und die Lieblichkeit der Landschaft besticht.

Lohnende Skitour in den Dolomiten Südtirols.

💡

Der Name des Campilltals kommt von den acht liebevoll restaurierten Mühlen, die sich zwischen den zwei Weilern Seres und Miscì befinden. Nur die erste Mühle ist für Besichtigungen geöffnet, die restlichen sieben Häuschen sind für die Öffentlichkeit nicht zugänglich.

Doch auch von außen kann man die Schönheit und die komplexe Technik der Mühlenräder beobachten. Wasserrinnen, Sperren, Mühlräder und Schleusen leiten das Wasser des Seres-Baches weiter.

Anfahrt

St. Martin in Thurn – Campilltal – Campill

Parkplatz

Parkplatz am Eingang zum Naturpark Puez-Geisler, südlich vom Dorf Campill (ca. 1.545 m)

Bergwelten entdecken