Anzeige

Skiüberschreitung Sillian bis Plöckenpass - Etappe 2: Obstansersee - Reiterkarspitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS- mäßig 8:00 h 15,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.760 hm 2.410 hm 2.493 m
Anzeige

Die zweite Etappe der liebevoll „Fram“ (norwegisch für vorwärts) genannten Skiüberschreitung führt vom Obstansersee bis zur Reiterkarspitze.

Auf etwa 16 km, die man mit und ohne Ski im Gebiet des Karnischen Hauptkamms zurücklegt, kann man neben fabelhaften Ausblicken in die umliegenden Kärntner Berge auch traumhafte Abfahrten über teils steile Hänge genießen.

Bei gesunder Kondition kann die gesamte Mehrtagestour von Sillian bis zum Plöckenpass in dreieinhalb Tagen begangen werden, wohingegen gemütlichere Zeitgenossen 1-2 Tage dazu addieren sollten. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skialpinismus in den Karnischen Alpen“, von Robert Zink, erschienen im Bergverlag Versante Sud.

Die Pisten dieser Skitour weisen meist selbst im Frühjahr noch Pulverschnee auf. Hier ist eine gute Abfahrt also so gut wie gesichert. 

Bergwelten entdecken