Vergeletto und der liebliche Alpensee in Salei

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 5:30 h 12,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
506 hm 506 hm 2.005 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Das abgeschiedene Onsernonetal in den Tessiner Alpen lockt mit dieser Rundwanderung zum hübschen Bergsee Salei: Wie Perlen glitzert das Wasser und die liebliche Bergwelt spiegelt sich in seiner glatten Oberfläche. Die Schwebebahn von Vergeletto-Zoll nach Salei sorgt für einen bequemen Aufstieg nach Salei inklusive Aussicht über den Lago Maggiore und das Locarnese. Die saftigen Wiesen und Wälder laden zum Picknicken ein, und das Panorama verlangt nach einem Fotoapparat. 

💡

Die Berghütte Arena (1.689 m) im Onsernonetal bietet auch 30 Schlafplätze mit bester Aussicht an. Kochmöglichkeiten sind vorhanden, die familiäre Einrichtung lässt sich einen wie zu Hause fühlen.

Anfahrt

Von Norden oder Süden auf der A2 bis Ausfahrt 47 Locarno fahren. Weiter auf der A2 den Schildern nach Luino/Magadino/Locarno folgen und auf die A13 fahren. A13 in Ascona bei Ausfahrt Via Locarno verlassen und auf Via Arbigo bis nach Vergeletto, Seilbahn Salei, fahren.

Parkplatz

Parkplätze sind bei der Seilbahn von Vergeletto vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus ab Locarno über Russo nach Vergeletto, Funvia Salei, fahren.

Wandern • Lombardei

Monte Lema

Dauer
5:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,5 km
Aufstieg
809 hm
Abstieg
809 hm

Bergwelten entdecken