Anzeige

Skitour auf die Birgitzer Alm und das Birgitzköpflhaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 2:00 h 6,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
726 hm 79 hm 2.035 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg
Anzeige

Den Zauber der Stubaier Alpen im Winter erleben. Das kann man bei dieser einfachen Skitour auf die Birgitzer Alm (1.808 m) und das Birgitzköpflhaus (2.035 m) in der Axamer Lizum bei Innsbruck. Über schöne Skiwege und hügeliges Almgelände geht es über zwei urtiroler Hütten rauf auf den Gipfel, wo man mit einem herrlichen Blick auf das Tiroler Winterwunderland belohnt wird. Ein Blick lohnt sich übrigens aber auch in die Speisekarten der Hütten.

💡

Die Tour auf das Birgitzköpfl und zum Birgitzköpflhaus ist ideal für Kinder, Einsteiger und Schneeschuhwanderer.

Wer eine längere Pistenabfahrt bevorzugt, kann vom Birgitzköpflhaus über freies Gelände und später über einen Forstweg Richtung Götzens abfahren, bis der Weg die Götzner Skiabfahrt kreuzt. Dann entweder auf dieser bis zur Talstation der Götzner Bahn fahren oder ein kleines Stück geradeaus zur Bergstation der Mutterer Almbahn und von dort nach Mutters abfahren.

Mit dem Gratis-Skibus in die Axamer Lizum gelangt man von der Götzner Bahn bzw. von der Talstation der Mutterer Almbahn wieder zum Ausgangspunkt beim Parkplatz der Birgitzer Alm.

Anfahrt

Bis zum Adelshof fahren

Parkplatz

Parken beim Adelshof

Öffentliche Verkehrsmittel

Skibus (mit Alpinski- oder Snowboardausrüstung kostenlos) bzw. Postbus von Innsbruck.

Bergwelten entdecken