Von Mittenwald auf den Kranzberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L+ leicht 2:00 h 3,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
450 hm 450 hm 1.391 m

Details

Beste Jahreszeit: November bis März
  • Einkehrmöglichkeit

Kurze und einfache Pistentour von Mittenwald auf den Kranzberg (1.391 m). Unterwegs kann man die tolle Karwendel-Kulisse genießen während man vorbei an der Korbinianhütte und der St.-Anton-Hütte hochsteigt. Eine insgesamt sehr lohnende und gemütliche Skitour im bayrischen Wettersteingebirge.

💡

Vor der Tour sollte man sich unbedingt über die Begehbarkeit der Pisten informieren. Viele Skigebiete bieten extra Tourentage an, an denen auch noch am Abend eine Pistenbenützung erlaubt ist. Um Konflikte und auch gefährliche Situation (z.B. Pistenprepärierung mit Seilwinde) zu vermeiden, sollte man sich tunlichst an die vom Liftbetreiber frei gegebenen Sktourenzeiten halten. 

Anfahrt

Auf der A8 bis Ausfahrt Irschenberg, danach auf der B472 in westlicher Richtung bis Mittenwald.

Parkplatz

Parkplatz beim Kranzberg-Sessellift.

Korbinianhütte
Hütte • Bayern

Korbinianhütte (1.200 m)

Die am Kranzberg bei Mittenwald gelegene Korbinianhütte auf 1.200 m Seehöhe ist ein begehrtes Ausflugsziel für Groß und Klein. Der relativ kurze Aufstieg (ca. 45 min) zur Hütte beginnt am sonnigen Südhang des hohen Kranzbergs. Startpunkt ist der Parkplatz des Kranzberg-Sessellifts. Neben dem sonnigen Panorama mit Blick auf das vordere Karwendelgebirge, die Arnspitzen und dem Wettersteingrad, lädt die Hütte mit ihren traditionellen bayrischen Gerichten zum genießen und verweilen ein. Für Spiel und Spaß ebenfalls am hütteneigenen Spielplatz ist gesorgt.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berggasthof St. Anton
Der Berggasthof St. Anton liegt am Hohen Kranzberg auf 1250 m Seehöhe, etwas oberhalb der Bergstation des Kranzberg Sesselliftes. Von der schönen Sonnenterrasse aus hat man einen traumhaften Blick auf Mittenwald und das Karwendel. Im familiär geführten Gasthof serviert man hausgemachte Kuchen und bayerische Schmankerl. Der Gasthof ist ein idealer Ausgangspunkt für weitere Wanderungen zum Kranzberg, Lautersee und Wildensee. Geschätzt wird die gemütliche Einkehr auch von Familie aufgrund des naheliegenden Barfuß-Wanderweges.  Keine Nächtigungsmöglichkeiten. Mit der Kranzbergbahn kann man den Zustieg zur Hütte auf 15 Minuten verkürzen. Touren und Hütten in der Umgebung Hoher Kranzberg (1.351 m), Kranzberghaus (1.350 m), Korbinianhütte, Barfuß-Weg, Wildensee-Hütte, Luttensee-Alm
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken