16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Val di Fiemme Radroute

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S0 leicht
Dauer
3:30 h
Länge
42 km
Aufstieg
52 hm
Abstieg
580 hm
Max. Höhe
1.388 m
Anzeige

Der Radwanderweg durch das Val di Fiemme und das Val di Fassa folgt der Strecke des Skimarathons Marcialonga

Wo im Winter der Schnee unumstrittener Protagonist ist, kommen im Sommer grüne Wiesen und Dolomit-Felsen zum Vorschein. Vor der Kulisse der majestätischen Dolomiten der Latemar- und Rosengartengruppen schlängelt sich der Radwanderweg des Val di Fiemme und Val di Fassa auf einer Länge von über 40 km durch zum Teil dichte Fichten- und Lärchenwälder. 
Die Strecke stimmt weitgehend mit der des Skimarathons Marcialonga und der alten Bahnlinie Auer/Predazzo überein.

💡

Die Radroute kann in beide Richtungen befahren werden. Bei der Abfahrt vom Fassatal in die Val die Fiemme sollte man das Gefälle nicht unterschätzen, besonders wenn man mit Kindern unterwegs ist. 

Anfahrt

Über die Brennerautobahn A22 - Ausfahrt Auer/Neumarkt - durch die Val die Fiemme - Molina und weiter über Cavalese bis nach Sen Jan im Fassatal

Parkplatz

Verschiedene Parkmöglichkeiten in Molina di Fiemme und Sen Jan di Fassa

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn: Von Norden Ankunftsbahnhof Trient/Trento. Mit dem Bus in die Val die Fiemme und Val di Fassa: Linie Trento-Penia: www.ttesercizio.it

Bus:
Flixbus – Haltestelle Trient/Trento. Von hier weiter mit dem Bus Linie Trento-Penia: www.ttesercizio.it

Bergwelten entdecken