16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Auf Du und Du mit den Eis- und Felsriesen

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
1:40 h
Länge
4,4 km
Aufstieg
320 hm
Abstieg
170 hm
Max. Höhe
1.681 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Herrliche Winterwanderung hoch über dem Lauterbrunnental auf dem Höhenweg Grütschalp–Mürren. Die Tour in der Jungfrau-Region im Kanton Bern startet mit einer Fahrt der Seilbahn auf die Grütschalp und führt in das autofreie Bergdorf Mürren (1.650 m), am Fuße des Schilthorns gelegen.

Sie punktet mit ihrer atemberaubenden Aussicht auf das berühmte Dreigestirn Jungfrau, Eiger und Mönch der Berner Alpen. Da sie zudem kaum Steigung aufweist, der höchste Punkt liegt bei 1.681 m Höhe, ist diese Route eine der Parade-Winterwanderwege des Berner Oberlandes.

💡

Wer mag, kann die Winterwanderung mt einem Besuch im Hallenbad und Wellnesszentrum Alpine Spa in Mürren ausklingen lassen.

Weitere Wanderungen, Veranstaltungen und einen praktischen Wanderplaner findet ihr hier: Berner Wanderwege

Anfahrt

Über die A8 bis Ausfahrt 25 Wilderswil fahren. Über die Grenchenstraße weiter nach Lauterbrunnen. Weiter mit der Luftseilbahn auf die Grütschalp fahren.

Parkplatz

Im Parkhaus am Bahnhof.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof Interlaken Ost fahren,umsteigen und weiter mit der Berner Oberland-Bahn (BOB) nach Lauterbrunnen fahren. Von dort mit der Luftseilbahn auf die Grütschalp fahren.

Bergwelten entdecken