Skigebiete der Woche

6 Skigebiete für den Frühling

Aktuelles • 25. März 2019

Der Winter neigt sich langsam dem Ende zu, doch viele von uns können vom Skifahren und Snowboarden nicht genug bekommen. Wir stellen euch 6 Skigebiete vor, die auch Ende März noch geöffnet und definitiv einen Besuch wert sind.

Silvretta Montafon
Foto: Silvretta Montafon / Andreas Frank
Das Skigebiet Silvretta Montafon hat noch bis 22. April geöffnet

1. Silvretta Montafon

Vorarlberg

Das Vorarlberger Skigebiet kann noch mit bis zu 2,30 m Schnee aufwarten und und lockt Wintersportler dieses Jahr noch bis 22. April auf bestens präparierte Pisten. Dazu gibt es musikalisches und kulinarisches Rahmenprogramm.

Weitere Infos: Silvretta Montafon

2. Ski Arlberg

Tirol/Vorarlberg

Österreichs größtes Skigebiet lockt noch bis tief in den Frühling mit herrlichen Bedingungen: Das Skigebiet, das sich von St. Anton in Tirol über Zürs und Lech bis nach Warth in Vorarlberg zieht, hat noch bis 28. April 2019 (Warth/Schröcken noch bis 22. April) geöffnet. Zurzeit liegen hier noch bis zu 4 m Schnee, Anfang dieser Woche sollen noch rund 30 cm dazukommen und das Wochenende verspricht ein weiteres mal strahlend sonnig zu werden.

Weitere Informationen: Ski Arlberg

3. Radstadt / Altenmarkt

Salzburg

Nur noch bis 31. März haben Schneeliebhaber die Chance, ihre Schwünge über die Pisten Radstadts zu ziehen. Voraussichtlich sind bis zum Schluss alle Lifte und Pisten geöffnet und bei bis zu 1 m Schneehöhe perfekt in Schuss. 

Weitere Informationen: Radstadt/Altenmarkt

4. Parsenn (Davos Klosters)

Graubünden

Parsenn
Foto: Stefan Schlumpf
Wintersportler kommen im Gebiet Parsenn noch voll auf ihre Kosten

Bis 22. April begrüßt das Skigebiet Parsenn im Kanton Graubünden die Wintersportler. Bis zu 2,6 m Schnee liegen hier noch am Berg, alle Lifte sind noch in Betrieb und weit oben bleibt es mit großer Wahrscheinlichkeit noch eine Weile richtig kalt. Interessant für Musikliebhaber: Von 28. bis 30. März findet das Coverfestival in Davos statt.

Weitere Informationen: Parsenn

5. Zugspitze

Bayern

Zugspitze
Foto: Wikipedia
Auf der Zugspitze kann man noch bis 1. Mai die Sonne auf Skiern genießen

Im Skigebiet Zugspitze kann man noch bis zum 1. Mai mit einem oder zwei Brettern unter den Füßen über die Pisten düsen. Hier warten Schneemassen von bis zu 4,30 m Höhe auf die Besucher.

Weitere Informationen: Zugspitze

6. Gröden

Südtirol

Bis 7. April habt ihr noch die Möglichkeit, die 175 Pistenkilometer in Gröden auszunutzen. Bis zu 1,5 m Schnee liegen hier noch und die Hütten locken mit ihren Sonnenterrassen zum Einkehrschwung.

Das könnte dich auch interessieren:

Sonnenseite St. Christina
Winter in Südtirol

Skigenuss auf Grödnerisch

Im Grödnertal steht der Genuss an oberster Stelle – das gilt sowohl auf der Ski-Piste, als auch beim Einkehrschwung. Bergwelten-Redakteurin Katrin Rath hat dem Weltcup-Austragungsort und seinen Hütten einen Besuch abgestattet.

Weitere Informationen: Gröden / Val Gardena

Mehr zum Thema

Snowboard Gerlitzen
Skigebiete der Woche

9 x stadtnaher Skigenuss

Der Weg von der Stadt ins Skigebiet muss sich nicht immer wie eine kleine Weltreise anfühlen! Wir stellen euch neun Skigebiete im Alpenraum vor, die in höchstens einer Stunde erreichbar sind.
Schneeglöckchen
Teste dein Wissen

Frühlings-Quiz

Die ersten Pflanzen blühen wieder auf, es wird wärmer und die Tiere erwachen aus dem Winterschlaf. Der Frühling ist im kommen! Du liebst die milde Jahreszeit und glaubst, sie in- und auswendig zu kennen? Dann teste dein Wissen und finde heraus, ob du ein Frühlingsexperte oder eher die personifizierte Frühjahrsmüdigkeit bist!
Gamsleiten 2
Du bist auf den schwarzen Pisten der Alpen zu Hause und lebst nach dem Motto „je steiler, desto geiler“? Dann solltest du diese acht besonders anspruchsvollen Pisten in Österreich, Deutschland, Südtirol und der Schweiz ausprobieren.

Bergwelten entdecken