Latemar-Umrundung

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 6:30 h 42 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.663 hm 1.663 hm 2.121 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Mountainbike • Trentino-Südtirol

Vajolet-Tal

Anspruch
S0
Länge
25,5 km
Dauer
5:30 h
Eine zwar lange, aber technisch nicht sehr anspruchsvolle Mountainbike-Tour rund um den Latemar über den Passo Feudo (2.121 m) in den Dolomiten. Man kann von Moena, aber auch von Obereggen in die Runde einsteigen.
💡
Ist man mit dem Camper unterwegs empfiehlt es sich, beim Stellplatz bei der Bar „Il Giardino“ stehen zu bleiben.

Die Tour eignet sich aufgrund der technischen Einfachheit auch für Tage mit unbeständigem Wetter.

Anfahrt

Bis zum Camping-Stellplatz bei der Bar „Il Giardino“ zwischen Predazzo und Moena fahren

Parkplatz

Parken beim Camping-Stellplatz
Feudo-Hütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Feudo-Hütte (2.175 m)

Leicht erreichbare Hütte auf 2.200 m Meereshöhe an der Bergstation des Sesselliftes Gardonè-Feudopass mit prächtiger Aussicht auf die Bergwelt der Dolomiten und die Lagorai-Gruppe in den Fleimstaler Bergen.  Beliebt ist die Baita Feudo wegen ihrer vorzüglichen Küche und ihrer regionalen Spezialitäten.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mayrl-Alm in Obereggen
Hütte • Trentino-Südtirol

Mayrl-Alm (2.050 m)

Die gemütliche Almhütte am Fuße des Latemar ist ein bekannter Treffpunkt für Genießer und Sonnenanbeter. Die Mayrl-Alm ist bekannt für die gute regionale Kost und die frischen hausgemachten Kuchen. 
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Venetien

Zum Ursprung des Piave

Dauer
6:00 h
Anspruch
S5 extrem schwierig
Länge
43 km
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
1.350 hm
Mountainbike • Trentino-Südtirol

Kreuzkofel Umrundung

Dauer
5:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
56 km
Aufstieg
1.850 hm
Abstieg
1.850 hm
Mountainbike • Trentino-Südtirol

Villanderer Alm Tour

Dauer
4:10 h
Anspruch
S1 mäßig
Länge
38,3 km
Aufstieg
2.090 hm
Abstieg
2.090 hm
Mountainbike • Trentino-Südtirol

Sellaronda im Uhrzeigersinn

Dauer
5:45 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
57,5 km
Aufstieg
807 hm
Abstieg
3.873 hm

Bergwelten entdecken