Au-Schoppernau: Rund um die Kanisfluh

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
6:00 h 44,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.420 hm 1.420 hm 1.639 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour
  • Einkehrmöglichkeit
Diese aussichtsreiche Mountainbike-Tour für Fortgeschrittene gilt als Klassiker im Bregenzerwald in Vorarlberg. Der abwechslungsreiche Streckenverlauf von Au-Schoppernau über die Roßstelle (1.390 m), Mellau und nach Au zurück, führt durch herrliche Alpwiesen rund um die Kanisfluh.

Unterwegs bieten die im Sommer bewirtschafteten urigen Alphütten sowie das Alpengasthaus Edelweiß die Möglichkeit zur Einkehr. Kondition und Technik sind gefragt bei dieser Tour, denn es sind gut 1.300 Hm zu bewältigen.
💡
Es lohnt sich eine Einkehr in die Alphütte Wildgunten. Dort wird leckerer Käse, z.B. Berg- und Ziegenkäse, angeboten.

Anfahrt

Von Deutschland:
Autobahn Lindau, Pfänder Tunnel, Autobahnabfahrt Dornbirn Nord - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au

Autobahn Kempten - Immenstadt - Oberstaufen - Grenzübergang Springen-Aach - Lingenau - Egg - Au (mautfrei)

Garmisch-Partenkirchen oder Füssen - Reutte (Tirol) - Lechtal - Warth - Au (mautfrei)

Von (über) Schweiz:
Autobahn St. Gallen - St. Margrethen/Au - Lustenau - Dornbirn - Bregenzerwald - Egg - Mellau - Au Von Österreich: Inntal-Autobahn - Innsbruck - St. Anton - Arlbergpaß - Lech - Warth (bei Wintersperre Arlbergtunnel - Dornbirn - Egg - Mellau) - Au

Parkplatz

Öffentlicher Parkplatz beim Gemeindeamt/Tourismusbüro Au.
Hütte Au
Hütte • Vorarlberg

Hütte Au (800 m)

Das Berghaus Au steht im Bregenzerwald im Ortsteil Argenzipfel der Gemeinde Au. Die leicht zu erreichende und das gesamte Jahr offene Selbstversorgerhütte befindet sich auf dem Weg nach Damüls und zur Damüls-Mellau-Faschina-Skischaukel sowie zum Ski- und Wandergebiet Diedamskopf. Touren und Möglichkeiten aktiv zu sein, gibt es rund um die Hütte genug. Ob im Sommer mit Wanderschuhen, auf dem Mountainbike oder mit dem Gleitschirm. Im Winter ist die umliegende Bregenzerwald-Region mit Schneeschuhen, Touren-, Langlauf- und Alpinski zu entdecken. Die Umgebung des Berghaus Au ist auch mit Kinderwagen zu erobern. So können Familien von der Hütte aus, die Bregenzerache entlang in das Holdamoos zwischen Au und Schoppernau zu einer rund 400 Jahre alten Vorsäßhütte gehen. Dort liegt kleinen See. Besucher können dort eine Hängebrücke, eine Kneippanlage, einen Kräutergarten und einen Natur- und Landwirtschaftspfad besuchen. Hin und zurück braucht man rund 2:30 Stunden. Außerdem sind die Sennereien in Au und Schoppernau immer eine Abstecher wert.   
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Das Alpengasthaus Edelweiß, eingebettet in den Garten der Natur
Das Alpengasthaus Edelweiß steht auf einem Kraftplatz am Öberle in unmittelbarer Nähe zur Kanisfluh im Bregenzerwald in Vorarlberg. Geschultert von der Kanisfluh, dem sagenumwobenen Berg und wohl beliebtesten Ausflugsziel im Bregenzerwald, ist das Alpengasthaus Edelweiß in der glücklichen Lage, in eine ganz besondere Landschaft eingebettet zu sein. Zwischen den Hochalpen von Au, Mellau und Damüls, inmitten einer wunderschönen Natur mit imposanten Bergkräutergärten, lädt das Edelweiß direkt vor der Haustüre zu einer Erkundungstour ein.
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Vorarlberg

Goldschlüssel Tour

Dauer
5:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
42,1 km
Aufstieg
1.710 hm
Abstieg
1.710 hm
Mountainbike • Graubünden

Ramosch Sent Route

Dauer
6:00 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
34,6 km
Aufstieg
1.416 hm
Abstieg
1.416 hm

Bergwelten entdecken