16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Ennsradweg

Tourdaten

Anspruch
S0 leicht
Dauer
16:15 h
Länge
263,5 km
Aufstieg
2.820 hm
Abstieg
3.580 hm
Max. Höhe
1.025 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Von Flachauwinkl (1.200 m) im Pongau führt der gut 263 Km lange Ennsradweg in vier Etappen über Radstadt, Aigen, St.Gallen und Reichraming nach Enns (281 m).

Eine abwechslungsreiche und landschaftlich reizvolle Tour durch die drei Bundesländer Salzburg, Steiermark und Oberösterreich und ihre fünf Tourismusregionen Salzburger Sportwelt, Dachstein-Tauern-Region, Bergregion Grimming, Naturregion Gesäuse und Nationalpark Kalkalpen.

Diese Tour ist ein wahrer Geheimtipp und bietet für Jeden etwas: Beeindruckende Berge, urige Döfer, romantische Täler, tosende Wildbäche und historische Altstädte begleiten die Naturbegeisterten auf ihrem Weg von dem Ursprung der Enns am Zusammenfluss mit der Pleissling bis zum Städtchen Enns.

💡

Der Ennsradweg bietet Anschlussmöglichkeiten an den Steyrtalradweg, den Donauradweg oder auch an den Murradweg.

Öffentliche Verkehrsmittel

Rückreise nach Radstadt: Zwischen Radstadt und der Donau verlaufen täglich mehrere Bahnverbindungen. Die Radmitnahme ist in den meisten Zügen möglich. Leider ist die Zugverbindung von Enns nach Radstadt nicht optimal, da man mindestens 2-3x umsteigen muss. Idealer und schneller (Fahrzeit 3:19 Std) sind einige Verbindungen von St. Valentin (ca. 8 km von Enns) oder Amstetten (wenn ein Verlängerunstag gebucht wurde). Detailinfo und weitere Zugauskünfte: www.oebb.at, Tel. +42 (0) 51717. Taxitransfer von Enns nach St. Valentin (Bahnhof) inkl. Fahrrad und Gepäckstransfer. Pauschal ca. 25,-- Euro bis 8 Personen.

Bergwelten entdecken