16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Sausteigalm

1.110 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Ganzjährig

Von 15. Mai bis 26. Oktober durchgehend geöffnet, im Winter je nach Schneelage.

Donnerstag ist Ruhetag.

Telefon

+43 664 1247380

Homepage

http://wolfgangsee.salzkammergut.at/home/oesterreich/gastronomie/102377/sausteigalm.html

Betreiber/In

Familie Scharf

Details

  • Spielplatz
  • Für Familien geeignet
  • Hunde erlaubt
  • Handyempfang
Anzeige

Lage der Hütte

Viele Wege führen auf die Sausteigalm auf 1.110 Metern im Salzkammergut. Mit dem Auto ist die Hütte über St. Gilgen erreichbar. Auch mit dem Mountainbike ist eine Auffahrt möglich. Zu Fuß geht es vom Tal oder von der Bergstation der 12er-Bahn zur Sausteigalm. Im Winter ist sie auch für Tourengeher ein beliebtes Ziel.

Besonders anziehend ist die Sausteigalm wegen dem Panorama von der Terasse aus. Für die kleinen Gäste gibt es einen Streichelzoo und einen kleinen Spielplatz. Übernachtungen auf der Hütte sind nicht möglich.

Wanderer benötigen von der Hütte noch circa 1:15 h auf den Gipfel des Zwölferhorns (1.521 m). In unmittelbarer Umgebung sind die Lärchenhütte und die Bartlhütte.

Kürzester Weg zur Hütte

Nach St. Gilgen kommt man über B158 oder B154. Vom Laimerlift führt der Weg mit dem Auto zur Sausteigalm. Der Parkplatz befindet sich 10 Gehminuten von der Hütte entfernt. Die Fahrt zur Hütte ist auch mit dem Mountainbike möglich, im Winter mit Tourenski.

Gehzeit: 10 min

Höhenmeter: -

Alternative Routen: vom Parkplatz Tiefbrunnau/Holzknechthütte (45 min), von St. Gilgen über den Gasthof Weißwand (1 h), vom Kloiberbauer in Abersee (1:15 h)


Leben auf der Hütte

Auf der Speisekarte stehen gut bürgerliche österreichische Speisen. In der Gaststube finden 50 Personen Platz. Auf der großen Terasse können 80 Personen das herrliche Panorama auf den Wolfgangsee genießen.

Auch für Kinder gibt es einiges zu sehen. Schafe, Schweine, Kühe und Pferde warten darauf, gestreichelt zu werden. Außerdem gibt es einen kleinen Spielplatz.

Im Winter liegt die Hütte direkt im Skigebiet Zwölferhorn. Besonders bei Tiefschneefahrern gilt es als Geheimtipp.


Gut zu wissen

Keine Übernachtungsmöglichkeit. Handyempfang. Nur Barzahlung. Hunde sind gerne gesehen, Familie Scharf hat selber einen Vierbeiner.


Touren und Hütten in der Umgebung

Die nächstgelegene Hütte ist die Lärchenhütte (1.100 m), die in ca. fünf Minuten zu Fuß erreichbar ist. Weiters: Bartlhütte (1.060 m, 10 min), Gasthof Weißwand (780 m, 30 min), 12er Bergstubn (1.476 m, 1 h), Franzl's Hütte (1.480 m, 1 h)

Touren und Gipfelbesteigungen von der Sausteigalm aus: Zwölferhorn (1.521 m, 1:15 h), verschiedene Skitouren und Winterwanderungen

 

Anfahrt

Von Salzburg auf der B158 Richtung Fuschl am See bis St. Gilgen fahren. Von Linz der A1 bis zur Abfahrt Mondsee folgen, von dort auf die B154 bis St. Gilgen wechseln. In der Ortschaft der Straße zum Laimerlift bis zur Sausteigalm folgen.

Parkplatz

Der Parkplatz ist 10 Gehminuten von der Hütte weg. In besonderen Fällen kann auch direkt bis zur Hütte mit dem Auto gefahren werden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postbus nach St. Gilgen

Bergwelten entdecken