Imster Klettersteig/Maldonkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
D sehr schwierig 2:30 h 0,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
430 hm – – – – 2.623 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Der Imster Klettersteig, oder auch Perktold-Klettersteig genannt führt von der Muttekopfhütte, einem Dorado für Kletterer, auf den 2.623 m hohen Maldonkopf in den Lechtaler Alpen in der Tiroler Ferienregion Imst.

Griffiger Kalk sowie eine gut gesicherte Route, die dennoch mit wenigen Tritthilfen auskommt, machen diese lange und spannende, jedoch konditionell fordernde Route, zum wahren Vergnügen. Dazu tragen natürlich auch die großartige Aussicht und die exzellente Einkehrmöglichkeit bei.

💡

Wer zur Muttekopfhütte zurück möchte, geht am Weg unterhalb der Felsen nach rechts Richtung Scharnitzsattel und gelangt so zum Steig, der zurück zur Hütte führt. Das sei an dieser Stelle sogar empfohlen, da Hüttenwirt Andreas Riml (bereits zum Frühstück) mit einer wahren „Gourmet-Küche" aufwartet und einer nicht zu verachtenden Auswahl an Weinen und Schnäpsen. Rund um die Hütte befinden sich außerdem einige Klettergärten die allemal einen Besuch wert sind.

Anfahrt

A12 Ausfahrt Imst oder vom Fernpass kommend, Einfahrt 4. Immer geradeaus bis zur Sparkasse und dann Richtung Hoch-Imst zur Talstation des Sessellifts. 

 

Parkplatz

Kurz vor der Talstation des Sesselliftes gibt es links einen großen Parkplatz.

Muttekopfhütte
Die Muttekopfhütte (1.934 m) liegt in herrlicher Panoramalage am Lechtaler Höhenweg und ist ob des geradezu überbordenden Angebots ein wahres Dorado für Kletterer. In den vergangenen Jahren wurden die früher nur mit Holzkeilen und Normalhaken abgesicherten alpinen Routen saniert, neue wurden erschlossen und Klettergärten eingerichtet.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Klettersteige • Tirol

Geierwand Klettersteig

Dauer
1:30 h
Anspruch
C/D schwierig
Länge
0,4 km
Aufstieg
370 hm
Abstieg
– – – –
Klettersteige • Venetien

Via Ferrata degli Alpini

Dauer
3:30 h
Anspruch
D sehr schwierig
Länge
4,2 km
Aufstieg
500 hm
Abstieg
500 hm

Bergwelten entdecken