16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Monte Popena Basso - 2 Routen (Sextener Dolomiten)

Monte Popena Basso - 2 Routen (Sextener Dolomiten)

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettern - Alpinklettern

Anspruch
IV +
Dauer
4:00 h
Länge
1,3 km
Aufstieg
460 hm
Abstieg
460 hm
Max. Höhe
2.224 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
Anzeige

Der Monte Popena Basso befindet sich westlich des Misurinasees in den Italienischen Dolomiten, dem Monte Cristallo östlich vorgelagert. Die steile Ostwand bietet schöne Wand- bzw. Verschneidungsklettereien mit Blick auf den See und die 3 Zinnen. Die zwei beschriebenen Routen („Mazzorana-Verschneidung“ und „Mazzorana/Adler-Route“) sind gleich schwierig und können sehr gut kombiniert werden.

Zustieg: 330 Hm, 0:50 h

40 m links vom Albergo (Hotel) Dolomiti, am südlichen Ende des Parkplatzes bei einer Holztafel, beginnt ein Steig, der zunächst in flachen Serpentinen bequem bergauf führt. Beim Erreichen der vorgelagerten Felstürme (der größte davon heißt Guglia Giuliana) 50 m in der Geröllrinne aufwärts, dann nach rechts ausqueren und den Steig weiter bis zum Wandfuß. (Die Fortsetzung der Geröllrinne ist zwar eine Abkürzung, aber ungut.) Am Wandfuß kurz nach links zum Einstieg der „Mazzorana/Adler“-Route bei einer kleinen Verschneidung. – Zur „Mazzorana-Verschneidung“ steigt man noch nach links in einen Sattel und geht weiter entlang der Felswand bis zum Beginn der Riesenverschneidung (+ 0:05).

Routen: je 140 m / 110 Hm / 5 SL, je 1:30 h

Abstieg: 1:00 h

Am oberen Rand der Felswand auf Steigspuren durch Latschen nach rechts (Norden). Nach 400 m nach rechts (Osten) auf dem Steig hinunter zum Wandfuß und zum Einstieg, 0:20. Von hier am Zustiegsweg retour zum Parkplatz (+0:40).

💡

Die Mazzorana /Adler Route ist eine schöne Tour, die in der Sonne liegt und auch für den Herbst geeignet ist.

Anfahrt

Von Toblach (Dobbiaco) oder Cortina d’Ampezzo zum Nordende des Misurinasees. Ausgangspunkt ist das Albergo (Hotel) Dolomiti nahe der Abzweigung der Mautstraße zu den 3 Zinnen.

Parkplatz

Nahe der Abzweigung der Mautstraße gibt es gebührenpflichtige Parkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahn nach Toblach (Dobbiaco) + Autobus SAD 445 nach Misurina. - Von Cortina d'Ampezzo ebenfalls mit Bus SAD 445 nach Misurina.

Bergwelten entdecken