15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Grimming über Ostgrat (Schneegrube)

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
III
Dauer
9:45 h
Länge
6,3 km
Aufstieg
1.680 hm
Abstieg
1.680 hm
Max. Höhe
2.351 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Der Grimming liegt etwas abseits des eigentlichen Dachsteinmassivs und wurde aufgrund seiner imposanten Erscheinung lange für den höchsten Berg der Steiermark gehalten. Meist wird er über den Südostgrat bestiegen, die hier beschriebene Route über den Schneegrubengrat ist eine etwas anspruchsvollere Alternative zu diesem. Der Schneegrubengrat ist nicht markiert und bietet keine Haken, deswegen sollten sich nur Alpinisten daran wagen, die seilfreies Klettern gewohnt sind.

💡

Ein Besuch des Schlosses Trautenfels bietet sich umso mehr an, wenn man schon neben diesem parkt. Die zum Joanneum gehörenden Sammlung umfasst etwa 40.000 Objekte, wobei der volkskundliche Bereich den größten Teil einnimmt.

Anfahrt

Mit dem Auto vom Ennstal nahe Stainach nach Trautenfels-Irdning abbiegen und sofort rechts hinauf zur Burg Trautenfels.

Der Ausgangspunkt Niederstuttern ist wegen fehlender Parkplätze nicht günstig.

Parkplatz

Bei der Burg Trautenfels befindet sich ein großer schattiger Parkplatz.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bahnhof Stainach-Irdning, zu Fuß zur Burg (2,7 km, 0:30 h)

Bergwelten entdecken