16.105 Touren,  1.749 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Skiüberschreitung Sillian bis Plöckenpass - Etappe 4: Giramondo Pass - Plöckenpass

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
4:00 h
Länge
11,5 km
Aufstieg
550 hm
Abstieg
1.470 hm
Max. Höhe
2.136 m
Anzeige

Die 4. Etappe der Mehrtagestour „Fram“ (norwegisch für vorwärts) führt vom Giramondo Pass bis zum Plöckenpass im Gebiet des Karnischen Hauptkamms.

Auf etwa 11 km, die man mit den Skiern zurück legt, passiert man unter anderem die Kärntner Wolayer See Hütte, die im Winter jedoch geschlossen hat.

Bei gesunder Kondition kann die gesamte Skitour von Sillian zum Plöckenpass in dreieinhalb Tagen durchgeführt werden, wohingegen gemütlichere Zeitgenossen mindestens 1-2 Tage addieren sollten. 

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Skialpinismus in den Karnischen Alpen“, von Robert Zink, erschienen im Bergverlag Versante Sud.

Die Wolayersee-Hütte hat im Winter geschlossen. Es empfiehlt sich daher genug Verpflegung für die gesamte Etappe mitzunehmen. 

Bergwelten entdecken