Anzeige

Gr. Festlbeilstein Ostgrat (Hochschwab-Gebiet)

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
II + 5:30 h 6,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
990 hm 182 hm 1.847 m
Anzeige

Der Festlbeilstein ist einer der wenigen Gipfel des Hochschwabmassivs, die nur durch Kletterei zu erreichen sind. Der leichteste Weg auf ihn führt über den Ostgrat, der auch in der hier beschriebenen Tour beschritten wird. Vom Gasthof Bodenbauer in St. Ilgen bei Thörl geht es zunächst auf den Reidelstein, bevor der 1.847 m hohe Gipfel erreicht wird. Für den Abstieg stehen mehrere Optionen zur Verfügung.

💡

Direkt beim Gasthof Bodenbauer findet man das Hochschwabmuseum. Dieses thematisiert einerseits die vielfältige Geschichte der Region und informiert gleichzeitig mit wechselnden Ausstellungen über aktuelle Entwicklungen.
 

Anfahrt

Von Kapfenberg nach Thörl, dort abzweigen nach St. Ilgen und bis zum Talschluss beim Gasthof Bodenbauer (884 m).

Parkplatz

Großer Parkplatz beim Gasthof Bodenbauer. Achtung: Nicht wild parken oder campieren, die Grundeigentümer tolerieren kein Betreten!

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Bruck an der Mur oder Kapfenberg und weiter mit der Buslinie 171 nach Thörl bei Aflenz. Von dort zu Fuß oder mit dem Taxi zum Ausgangspunkt nach St. Ilgen.

Bergwelten entdecken