16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Festkogel-Vorbau - Kleehummel, Skiny (Gesäuse)

Festkogel-Vorbau - Kleehummel, Skiny (Gesäuse)

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Klettern - Alpinklettern

Anspruch
V -
Dauer
5:00 h
Länge
3,2 km
Aufstieg
940 hm
Abstieg
940 hm
Max. Höhe
1.800 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
    Anzeige

    Der Festkogel-Vorbau bietet steile Wände mit für das Gesäuse typischem Fels. Die zwei Kletterrouten „Kleehummel“ und „Skiny“ führen auf die rund 100 m hohe Wand und stellen mit den Schwierigkeitsgraden 5- und 5 auch gute Kletterer vor eine anspruchsvolle Aufgabe. Der Zustieg vom Gasthof Kölbl im Bergsteigerdorf Johnsbach ist recht lang, lohnt sich wegen des guten Felsens aber in jedem Fall.

    Zustieg:  840 Hm / 2:00 h

    Am markierten Wanderweg Richtung Hesshütte ca. 45 min bis zur Unteren Koderalm. Bei 1.229 m markierte Abzweigung nach links Richtung Hochtor-Schneelochpfeiler. Nach weiteren 20 min wendet sich der markierte Weg rechtwinkelig nach rechts (1.380 m). Hier gerade weiter auf einem unmarkierten Steig, dann weglos im Schutt empor Richtung Festkogel-Südwestwand bis zu den Platten des Vorbaus. Der Einstieg von „Kleehummel“ ist 5 m rechts des tiefsten Punktes der Felsen und ist mit einem orangen Punkt gekennzeichnet. Die Route „Skiny“ beginnt weitere 3m rechts davon. Höhe ca. 1.700 m.

    Routen:  je 100 Hm / je 1:30 h

    Abstieg:  940 Hm / 2:00 h

    Abseilen über beide Routen mit Doppelseil möglich. Oder orografisch links absteigen zum Wandfuß, Kletterstellen bis 2-.

    💡

    Nichts liegt näher als eine Einkehr im Gasthof Kölbl, wenn man schon von dort zu dieser Tour aufgebrochen ist. Daneben hat man auch noch einige weitere Möglichkeiten, wo man sich stärken kann.

    Anfahrt

    Vom Ennstal (Gesäuse) nach Johnsbach bis zum Gasthaus Kölbl (nach dem Ortsende). 

    Parkplatz

    Kurz danach beim Trafohäuschen parken. Hier beginnt der markierte Wanderweg zur Hesshütte.

    Öffentliche Verkehrsmittel

    Ennstal-Bahn Haltestelle Johnsbach, vort dort Autobus nach Johnsbach.

    Bergwelten entdecken

    d