Anzeige

Vom Taschachhaus auf die Wildspitze

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
10:30 h
Länge
15 km
Aufstieg
1.350 hm
Abstieg
1.350 hm
Max. Höhe
3.772 m
Anzeige

Leichte Hochtour vom Taschachhaus zur Wildspitze (3.772 m). Über einen markierten Schotterweg marschiert man bis zum Beginn des Gletschers. Nach dessen Überquerung steigt man über leichtes Blockgelände zum Gipfel des höchsten Bergs Nordtirols auf. Lohnende Bergwanderung in den Tiroler Ötztaler Alpen.

💡

Diese Tour eignet sich gut für die Überschreitung des Gipfelgrates zum Nordgipfel und zurück (30 Minuten zusätzlich). Abstieg ins Ötztal über das Mitterkarjoch zur Breslauer Hütte.

Anfahrt

Bis zur Talstation der Pitztaler Gletscherbahn (1.700 m) bei Mittelberg fahren. Über die Almstraße südwestlich entlang des Taschachbaches aufwärts marschieren und die letzten 400 Hm auf dem markierten Wanderweg zum Taschachhaus aufsteigen.

Parkplatz

Parkplatz der Pitztaler Gletscherbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Mittelberg fahren.

Bergwelten entdecken