Vom Taschachhaus auf die Wildspitze

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 10:30 h 15 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.350 hm 1.350 hm 3.772 m

Leichte Hochtour vom Taschachhaus zur Wildspitze (3.772 m). Über einen markierten Schotterweg marschiert man bis zum Beginn des Gletschers. Nach dessen Überquerung steigt man über leichtes Blockgelände zum Gipfel des höchsten Bergs Nordtirols auf. Lohnende Bergwanderung in den Tiroler Ötztaler Alpen.

💡

Diese Tour eignet sich gut für die Überschreitung des Gipfelgrates zum Nordgipfel und zurück (30 Minuten zusätzlich). Abstieg ins Ötztal über das Mitterkarjoch zur Breslauer Hütte.

Anfahrt

Bis zur Talstation der Pitztaler Gletscherbahn (1.700 m) bei Mittelberg fahren. Über die Almstraße südwestlich entlang des Taschachbaches aufwärts marschieren und die letzten 400 Hm auf dem markierten Wanderweg zum Taschachhaus aufsteigen.

Parkplatz

Parkplatz der Pitztaler Gletscherbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Mittelberg fahren.

Taschachhaus
Hütte • Tirol

Taschachhaus (2.434 m)

Das Taschachhaus (2.434 m) im Tiroler Pitztal liegt zwischen den Zungen des Taschachferners und Sexegertenferners und ist ein Ausbildungsstützpunkt für Kletterer und Hochalpinisten. Im Haus selbst gibt es eine Kletterhalle mit einer fast 8 m hohen Wand für Übungszwecke. Auf 112 Quadratmeter Kletterfläche – vom senkrechten bis zum stark überhängenden Wandteil – finden sich 16 Routen vom 4. bis zum 7. Schwierigkeitsgrad lt. UIAA. Im unteren Bereich ist ein Boulder-Rundkurs geschraubt. Es darf nur unter Anleitung von Fachübungsleitern und Bergführern geklettert werden bzw. nur von Personen auf eigene Verantwortung, die die entsprechenden Sicherungstechniken beherrschen.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Tirol

Großvenediger

Dauer
10:00 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
8,7 km
Aufstieg
1.530 hm
Abstieg
20 hm
Berg- und Hochtouren • Vorarlberg

Großer Piz Buin

Dauer
6:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
10,1 km
Aufstieg
840 hm
Abstieg
840 hm
Berg- und Hochtouren • Tirol

Vom Landecktal nach Kals

Dauer
7:20 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
17,8 km
Aufstieg
1.236 hm
Abstieg
1.415 hm

Bergwelten entdecken