15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Ewigschneehorn mit Abstieg übers Grienbärgli

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
WS+ mäßig
Dauer
10:00 h
Länge
12,4 km
Aufstieg
1.383 hm
Abstieg
1.383 hm
Max. Höhe
3.329 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Rundtour
Anzeige

Ewigschneehorn (3.329 m) mit Abstieg übers Grienbärgli:  Eine Hochtour im Kanton Bern zum Geniessen. Der Spaltengefahr ist die nötige Aufmerksamkeit zu schenken, sonst hat man genügend Zeit sich der grossartigen Umgebung und dem schönen Gipfelpanorama inmitten der Berner Alpen zu widmen. Das Gletschervorfeld des Gauligletschers mit den Seen erinnert stark an Patagonien.

💡

Diese Tour stammt aus dem "Hochtouren Topoführer Berner Alpen" von Daniel Silbernagel und Stefan Wullschleger.

Abends sollte man sich auf der Gaulihütte (2.205 m) von Hüttenwartin Susanne die Sage vom "Gauliwibli" erzählen lassen.

Anfahrt

Über die A6 von Bern oder die A8 von Luzern zum Brienzersee. Weiter nach Meiringen und bei Innertkirchen ins Urbachtal zum Ende der Straße.

Parkplatz

Parkieren im Urbachtal am Ende der Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit Öffentlichen Verkehrsmitteln bis Innertkirchen und mit dem Taxi ins Urbachtal (ev. bereits ab Meiringen).

Zustieg zur Gaulihütte (2.205 m) vom Urbachtal. 

Bergwelten entdecken