Über die Almen im Hirzergebiet

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:40 h 6,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
260 hm 260 hm 2.132 m
Wandern • Trentino-Südtirol

Kuenser Waalweg

Anspruch
T1
Länge
6,2 km
Dauer
2:30 h

Eine landschaftlich reizvolle Wanderung am Fuße der höchsten Erhebung in den Sarntaler Alpen - dem Hirzer (2.781 m). Diese Tour auf den weiten Almflächen des Hirzergebietes oberhalb von Schenna ist vor allem während der Alpenrosenblüte, Ende Juni / Anfang Juli, zu empfehlen, wenn die Almen in einem leuchtenden Rot erstrahlen. Eine lohnende Wanderung mit schöner Fernsicht in die Bergwelt Südtirols.

💡

Von der Talstation der Hirzer-Seilbahn kann man über den Maiser Waalweg zurück nach Schenna wandern. Die 6,7 km lange Strecke ist bequem in 2-3 Stunden zu bewältigen.

Anfahrt

Von Schenna durch das Passeiertal nach Saltaus zur Talstation der Hirzerbahn

Parkplatz

Am Parkplatz der Talstation der Seilbahn

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Linienbus von Schenna über Meran in das Passeiertal bis nach Saltaus.
Mit der Hirzer-Seilbahn in das Almgebiet.

Hintereggalm
Hütte • Trentino-Südtirol

Hintereggalm (1.960 m)

Das Berghaus Hintereggalm (1.990 m) liegt in den Sarntaler Alpen oberhalb von Saltaus bei Meran in Südtirol. Es ist beliebtes Ziel von Tagesausflüglern, Familien und Wanderern, die sich die Gipfel über dem südlichen Passeiertal erschließen. Die Almhütte am Fuß von Hirzer, Pfandlspitz, Kreuzjoch und Prantachkogel, oberhalb von Schenna und Meran liegt auf dem Europäischen Fernwanderweges E5. Der Zustieg lässt sich mit der Hirzer-Seilbahn verkürzen. Auf dem breiten Weg zur Schutzhütte, der sogar mit Kinderwagen befahrbar ist, kann ein herrlicher Weitblick ins Passeiertal, auf die Texelgruppe bis hin zu den Ötztaler Alpen genossen werden.
Geöffnet
Mai - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hirzerhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Hirzerhütte (1.983 m)

Die Hirzerhütte ist eine Alpenvereinshütte und liegt auf 1.983 Metern in den Sarntaler Alpen in Südtirol und direkt am europäischen Fernwanderweg E5. Gerade deswegen kehren vor allem Wanderer zum Rasten hier ein. Wie der Name schon sagt, liegt die Hütte auf einer Flanke des Hirzers (2.781 m), den höchsten Gipfel in den Sarntaler Alpen. Auch dieser kann von hier aus in Angriff genommen werden - vor allem im Rahmen der ca. fünfstündigen und eher einfachen Hirzer Rundtour.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Seebersee

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,7 km
Aufstieg
323 hm
Abstieg
323 hm
Wandern • Trentino-Südtirol

Puflatsch Rundweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm

Bergwelten entdecken