Großer Vallüla über NW-Grat

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
III 6:30 h 8,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
837 hm 845 hm 2.813 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis September
  • Rundtour

Luftige Gratkletterei auf einen prächtigen Aussichtsgipfel der Silvrettagruppe. Passionierte und erfahrene Bergfexe werden von diesem Geheimtipp begeistert sein. Über grasbewachsenes Schroffengelände, Platten, Blöcke und schönen, festen Fels geht es vom Vallülasee über den Nordwestgrat hinauf zum Gipfel des Großen Vallüla (2.813 m). Oben angekommen wird man mit einer fantastischen Aussicht auf das Paznauntal, die Silvretta und den Piz Buin belohnt.

💡

Am Rückweg lohnt ein Abstecher zum Bielerkopf (2.389 m) und weiter zur Bielerspitze (2.545 m).

Anfahrt

Von Ischgl oder Bludenz auf der B188 über die mautpflichtige Silvrettahochalpenstraße zur Bielerhöhe.

Parkplatz

Zahlreiche Parkmöglichkeiten auf der Bielerhöhe.

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Bludenz
Mit der S4 nach Schruns und von dort mit Landbus 85 zur Bieler Höhe.

Von Landeck
Mit dem Wanderbusservice zur Bieler Höhe.

Klettern • Oberösterreich

Traunstein - Ostgrat

Dauer
6:45 h
Anspruch
II
Länge
7 km
Aufstieg
1.260 hm
Abstieg
1.260 hm
Klettern • Tessin

Poncione di Piotta

Dauer
6:00 h
Anspruch
V+
Länge
2,7 km
Aufstieg
630 hm
Abstieg
630 hm
Klettern • Tessin

Pizzo Malora

Dauer
9:00 h
Anspruch
V
Länge
3,6 km
Aufstieg
744 hm
Abstieg
744 hm
Klettern • Tessin

Poncione Rosso

Dauer
9:00 h
Anspruch
V+
Länge
3,4 km
Aufstieg
669 hm
Abstieg
683 hm

Bergwelten entdecken