Mittlerer Bärenkopf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
L leicht 7:45 h 15,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.173 hm 1.132 hm 3.358 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Eine sehr aussichtsreiche und in Relation zur Gipfelhöhe vergleichsweise wenig schwierige Gletschertour auf den Mittleren Bärenkopf (3.358 m). Am Gipfel wird man mit einem atemberaubenden Rundumblick belohnt.

💡

Trotz der relativen Leichtigkeit dieser Tour sollte man sie dennoch auf Grund der Höhe nicht unterschätzen und daher konditionell Fit sein. Gletscherspalten können auch zu einer Gefahr werden.

Anfahrt

Von Heiligenblut:
Über die Großglockner-Hochalpenstrasse), beim Kreisverkehr Guttal in Richtung Kaiser-Franz-Josef-Höhe, bis zum Parkhaus auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

Parkplatz

Parkhaus auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Nationalpark-Wanderbus befährt die Großglockner-Hochalpenstraße in den Sommermonaten  mehrmals täglich.

Oberwalderhütte
Hütte • Kärnten

Oberwalderhütte (2.973 m)

Die Oberwalderhütte im Zentrum der Glocknergruppe auf 2.973 m ist die zweithöchst gelegene Hütte des Österreichischen Alpenvereins. Sie thront auf der Felskuppe des Großen Burgstalls, der aus dem Eis der Pasterze und des Wasserfallwinkels herausragt. Die Oberwalder ist Hochalpinzentrum. Zu ihr kommt man hochalpiner Erfahrung, um in der Glocknergruppe Fels- und Eistouren zu gehen. Oder man kommt zu ihr um Wissen und Erfahrungen zu erwerben, das später für eigenständige Touren in hochalpiner Umgebung notwendig ist. Die Oberwalderhütte ist Anlaufstelle von Bergsteigern, Kletterern und Skitourengehern. Bis zum Wasserfallwinkel können auch Wanderer und Bergfans, die keine hochalpine Erfahrung haben, gehen. Der Gamsgrubenweg, der Richtung Hütte führt, ist breit und touristisch angelegt. Der weitere Weg über den Wasserfallwinkel-Kees zur Hütte erfordert Gletscherkenntnisse.
Geöffnet
Mai - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Berg- und Hochtouren • Kärnten

Schwarzhorn

Dauer
8:00 h
Anspruch
L leicht
Länge
25,4 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
1.100 hm
Berg- und Hochtouren • Trentino-Südtirol

Piz Duleda

Dauer
5:30 h
Anspruch
L leicht
Länge
12,3 km
Aufstieg
1.000 hm
Abstieg
990 hm
Berg- und Hochtouren • Tirol

Vom Landecktal nach Kals

Dauer
7:20 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
17,8 km
Aufstieg
1.236 hm
Abstieg
1.415 hm

Bergwelten entdecken