Stabele Alm

1.908 m • Bewirtschaftete Hütte
Öffnungszeiten

Juni bis September

Winter: geschlossen

Sommer: 07.06. - 29.09.2019

MO, DI, DO: 10:00 - 18:00 Uhr
MI, SA, SO: 9:00 - 18:00 Uhr
FR: 12:00 - 18:00 Uhr

Mobil

+43 664 500 43 75

Telefon

+43 5253 6312

Homepage

http://www.gstreinshof.com/stabele-alm/

Betreiber/In

Marisa und Benny Gstrein

Details

  • Spielplatz

Lage der Hütte

Die Stabele Alm im Ötztal steht auf 1.908 m auf einem besonders schönen Aussichtsplatz oberhalb von Längenfeld. Das Panorama auf die Ötztaler Alpen ist grandios. Die urige Alm gehört zum Gasthof Gstreinshof in Längenfeld und wird äußerst liebevoll gepflegt. Ein Ort zum Wohlfühlen, an dem man außerdem mit hervorragenden Tiroler Schmankerl verköstigt wird. 

Auf der aussichtsreichen Sonnenterrasse genießt man die Bergnatur und hat die Kinder am nahen Spielplatz im Auge. Sollte das Wetter einmal nicht so gut sein, dann bietet die gemütliche Tiroler Zirbenstube den perfekten Platz für gemütliche Hüttenabende oder auch kleine Feiern mit Familie und Freunden. 
 

Wege zur Alm 

Es gibt mehrere Wege, um zur Alm zu gelangen. Der leichteste, weil am wenigsten steile Weg, ist die Forststraße von Winklen/Längenfeld, ca. 3.5 h, die auch gut mit dem Mountainbike oder E-Bike befahrbar ist.
Alternativ kann man aber auch von Längenfeld-Lehn aufsteigen. Dieser Weg ist zwar mit 2 h Gehzeit kürzer, aber wesentlich steiler und nur für geübte Bergwanderer zu empfehlen.
Auch über die Pestkapelle führt ein schöner Weg zur Stabele Alm. Diesen Ausflug sollte man aber aufgrund der Länge als Tagesausflug planen.

Besonders abenteuerlich ist der Zustieg zur Alm über den Klettersteig Lehner Wasserfall in der Schwierigkeit B/C.


Gut zu Wissen

Die Alm bietet keine Übernachtungsmöglichkeiten, dafür aber eine gute Speisekarte. Von deftigen Gerichten wie Schweinsbraten, Hirtennudeln und Käsespazeln bis hin zu süssen Köstlichkeiten wie Kaiserschmarren, Beerentraum oder hausgemachten Torten wird man alles auf der Karte finden. 
 

Touren und Hütten in der Umgebung

Von der Stabele Alm kann man weiter zur Innnerbergalm und zur Wöckelwarte, 2.098 m wandern, die einen wunderbaren Blick ins Tal gewährt, 30 min.
Zur Hauerseehütte, 2.383 m, 2 h.

Anfahrt

Auf der A12 bei der Ausfahrt Ötztal abfahren und über die B186 über Oetz und Umhausen nach Winklen am Ortsanfang von Längenfeld fahren.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten nahe Winklen am Waldrand vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn bis Ötztal-Bahnhof. Weiter mit dem Bus 8352 bis Längenfeld. Haltestelle Abzweigung Winklen. 

Die Ludwigsburger Hütte steht oberhalb von St. Leonhard im Pitztal in den Ötztaler Alpen am Westhang des nördlichen Geigenkamms. Der geradlinig von Nord nach Süd verlaufende Kamm trennt auf einer Länge von 28 Kilometern Pitz- und Ötztal. Die Hütte befindet sich knapp unterhalb der Waldgrenze auf einer Waldwiese. Sie hat einen Platz, von dem sich der gegenüberliegende Kaunergrat in seiner ganzen Pracht zeigt.  Von der Hütte können leichte Wanderungen, wie etwa auf das Lehnerjoch, und für alpine Touren in die 3000er-Region, etwa auf den Fundusfeiler, gemacht werden. Im ziehen Winter Skitourengeher, die Richtung Schafhimmel unterwegs sind, und Schneeschuhwanderer ihre Spuren zur Hütte. Familien wird ein Besuch leicht gemacht. Für sie ist der Gepäcktransport mit der Materialseilbahn kostenlos. Über den Forstweg, der kinderwagentauglich ist, schafft man den Zustieg auch mit Windel-Wanderer. Über diesen Weg fahren übrigens auch die Mountainbiker hoch.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Verpeilhütte (2.025 m)

Die urige Verpeilhütte in den Ötztaler Alpen (Tirol) liegt im Kauner-Hochtal in herrlicher Lage zwischen Felsengipfeln. Eine Anreise mit dem Auto bis fast zum Hüttenstandort ist dennoch möglich, was Familien mit Kindern zugute kommt. Bergsteiger, Bergwanderer und Kletterer nutzen die Hütte als Stützpunkt – im Winter bietet sich die Umgebung für Skitouren an. Auch viele Mountainbiker finden den Weg hinauf. Die Verpeilhütte liegt an der beliebten Fernwanderroute E5 – herrliche Natur lässt sich aber schon in unmittelbarer Umgebung finden. Vor allem Kinder haben ihre Freude an den kleinen Bächen und Almen.  
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Hütte • Tirol

Stamser Alm (1.873 m)

Die Stamser Alm auf 1.873 m befindet sich oberhalb von Stams in den Sellrainer Bergen, am nördlichsten Rand der Stubaier Alpen. Ungewöhnlich für eine Alm: Sie hat neben famoser Aussicht auf das Inntal und die Mieminger Berge Juwelen der Baukunst aus der Barockzeit zu bieten: In der Bergeinsamkeit steht eine Kirche mit einem der schönsten Barockaltäre Tirols.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken